Brauche Hilfe bei der Wahl meines Aquariumsfilters!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Solange du noch keinen neuen Filter hast, kannst du auch einen Nylonstrumpf über den Filter ziehen, damit die Babyfische nicht eingesaugt werden. Ansonsten mag ich lieber Außenfilter , weil Innenfilter so viel Platz im Becken wegnehmen. Und da bin ich ein Fan der Eheim- Professionel -Filter, mit denen ich sehr gute Erfahrungen gemacht habe.

kann schon sein das viele innenfilter viel platz weg nehmen , das trifft aber nicht auf alle zu!!!!!!!!!!

0
@mehmet96

doch, jeder Quadratzentimeter den ein Filter einnimmt ist ein verlorener....

0

normalerweise kann man die strömungsgeschwindigkeit einstellen. das muss auch bei deiner pumpe gehen. die pumpe kannst mit der halterung anpappen und zusätlich eine schnur anbringen, die du aus dem aquarium hinaus führst und irgendwo befestigst, dass die pumpe nicht immer runter fällt. das ansaugen der babyfische ist sone sache. entweder du hälst sie im netz, bis sie größer sind oder machst ein netz um die pumpe. das müsste allerdings etwas weg sein von dieser, da die fischis sonst trützdem angesaugt werden, wenn sie in die nähe gelangen.

Innenfilter taugen meiner Meinung nach nicht viel, entweder ein Außenfilter, der durch ein Filterschwamm der über den Ansaugstutzen gezogen wird Jungfischsicher ist, oder einen Innenfilter, der nach Art des HMF arbeitet (Hamburger Mattenfilter) Das ist nichts anderes wie ein Luftheber umgeben von einer Filtermatte.

Achte aber darauf, wenn du den Filter auswechselst, das beide Filter parallel mal 2 Wochen betrieben werden

Also ich habe mit Innenfilter beste Erfahrungen gemacht, vor allem mit den Juwel Filtern und dem Aquaball, diese Innenfilter sind einfach ein Traum

0

Bei dir passt perfekt ein JBL CristalProfie i80 rein!! Die Strömung kannst du einstellen , er wird magnetisch gehalten, ist leise und arbeitet extrem gut für ein innenfilter!!!!!!! Google mal und gucke dir die Videos von den JBL Filter in Youtube an! JBL hat da ein paar Videos rein gestellt die dir den sehr gut vorstellen ! Gruß mehmet96

also bei erfahrungsberichten gibt es ganz verschiedene meinungen.. bin mir nicht wirklich sicher, ob ich mir den kaufen soll :(

0
@mehmet96

Kann ich nicht bestätigen, ich habe mir einmal einen JBL Cristal Profi gekauft und habe es bitter bereuht, das war mein erster und letzter Filter der nicht aus dem Hause Eheim kommt!!!!

0

Den Tip mit dem Einhängefilter gab ich dir ja schon bei deiner anderen Frage . Doch auch ein Einhängefilter würde deine Jungfische ansaugen..leider ! Lösung = Kauf dir ein Stück Hamburger Filtermatte ( im Geschäft auch in kleinen Stücken erhältlich ) , oder sag bescheid und ich schick dir das passende Stück für den Außenfilter Ansaugstutzen . Kosten ? 0,60 Brief nur das Porto. Auch gibt es für deinen Innenfolter eine Variante um die starke Strömung zu minimieren. Setz ein T Stück auf das kleine Auströmröhrchen, so wird deine Strömung gebrochen, oder binde ein 2 x 2 cm Hamburger Filtermattenwürfel vor die Öffnung des Strömerröhrchens , so verteilt sich der Druck ungleichmäßig.

Hast du schonmal die Saugnäpfe erneuert?? Die werden irgendwann hart und sollten von Zeit zu Zeit ausgetauscht werden???

Was möchtest Du wissen?