brauche hilfe bei der kommasetzung..

3 Antworten

Da ist, denke ich, alles korrekt.

In deinen Sätzen ist an der Kommasetzung überhaupt nichts auszusetzen
( welche Kommas nun nicht mehr Pflicht sind, muss man ja nicht auch noch lernen) .

Wenn du jedoch alle Regeln der Rechtschreibung kennenlernen willst,
findest du sie hier:
http://www.duden.de/sprachwissen/rechtschreibregeln

Die Kommaregelung ist zum Anklicken ab Regel 100.

Auch in der Wikipedia findest du das Komma-Regelwerk mitsamt Beispielen:

de.wikipedia.org/wiki/Kommaregeln

(Ich schlag vor, du merkst dir die Adressen)

1 Ich will erfahren, wie es ist, 8 Stunden zu arbeiten.

2 Ich hoffe, dass ich alles richtig mache und dass meine Arbeit nicht langweilig wird.

3 Ich hoffe, dass alles gut läuft und dass ich keine großen Schwierigkeiten habe werde.

4 Als ich mit den Stehlagern fertig war, durfte ich den Beschäftigten helfen, diese "am" Tragwerk zu befestigen.

5 Ich sollte mir zuerst den Text, der zu bearbeiten war, durchlesen.

6 Ich habe, wie erwartet, einen guten Einblick bekommen.

7 Was mich sehr beeindruckt hat, ist, dass alle freundlich waren.

Im Grunde ist "fast" alles richtig, wenn die Ausdrucksweise auch "naja" ist.

Was möchtest Du wissen?