Brauche Hilfe bei der Berechnung von potentieller Höhenenergie?

Das ist die Skizze zur oben gestellten Frage - (Physik, Höhenenergie)

2 Antworten

Es gibt 2 Formeln die dir dabei weiterhelfen

die eine ist die für die potentielle Energie die lautet E=mgv

die zweite ist E=0,5mv²

Welcher Troll gibt da Daumen runter?

0

Danke für die Antwort. Die Formeln habe ich bereits aufgeschrieben. Jedoch verstehe ich nicht Woche ich den Wert für m nehmen soll..

0
@pikachu0604

der wert m ist egal da du die zwei formen gleichsetzten mustt und die sich automatisch wegstreichen

es steht dann nur mehr da: gv=0,5v²

0

Kannst du mir erklären wie du die beiden Formeln gleichgesetzt hast?

0
@pikachu0604

potentielle energie=kinetische energie oder auch lageenergie ist gleich die bewegungsenergie

daher mgv=0,5mv² /dividiert durch m

dann gv=0,5v²

0

Der böse Lehrer wieder...

Energieumwandlung in A Epot, in B Ekin und in C wieder Epot.

Formeln im Tafelwerk

Ich verstehe nur noch Bahnhof 😅.
Wäre es möglich das du mir einmal vorrechnen könntest wie ich m erhalte?

0

Die Masse kürzt sich doch raus.

Epot in A = Ekin in B

0

Ein kleine Korrektur von mir: in C hat die Kugel Epot+Ekin

0

EpotA = EkinB = EpotC+EkinC

0

Was möchtest Du wissen?