Brauche Hilfe bei Berechnung Chemie?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

pH + pOH = 14 => pOH = 14 - pks = 11,5 

Nun ist der pOH der negative dekadische Logarithmus der OH⁻-Konzentration. 

=> [OH⁻] = 10⁻¹¹'⁵ molL⁻¹

Selbiges gilt für den pH

[H₃O⁺] = 10⁻²'⁵ molL⁻¹

und den pKs

=> Ks = 10⁻⁴'⁷⁶

Daraus lässt sich jetzt das MWG aufstellen

Ks = ([H₃O⁺][Ac⁻])/[HAc] 

mit [H₃O⁺] = [Ac⁻]

und nach [HAc] im Gleichgewicht auflösen.

Die Anfangskonzentration ergibt sich dann zu

[HAc]₀ = [HAc] + [Ac⁻].

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user21011982
21.04.2016, 11:34

Korrektur: pOH = 14 - pH = 11,5

0

Was möchtest Du wissen?