Brauche für das Amerikanische Englisch die Regeln aller Zeiten und wie die Satzstehlung richtig ist?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da hilft nur Übung, und die bekommst du ja dort. Verständigen wirst du dich schon können, so lange du die wichtigsten Vokabeln kennst. Mit der Zeit wird sich dein Englisch dann quasi von selbst verbessern.

Du wirst für die Leute dort halt erst mal so klingen, wie ein Ausländer in Deutschland, der ständig falsche Pronomen und Zeitformen verwendet, für dich klingt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XenonXDX
08.08.2016, 17:23

Das ist cool das so so eine Einstellung hast, aber ich  habe schon oft gemerkt das ich mich einfach nicht ausdrücken kann was ich sagen möchte und das will ich jetzt noch ein wenig minimieren

0

Was möchtest Du wissen?