Brauche fertigen PHP Login und Registrierungs code?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vermutlich ist auch weniger der Cookie Dein Freund, sondern eher SESSION,

und dann hängt das Ganze davon ab, wo Du Deine Logindaten für die User aufbewahrst. Oder ob eine Gruppe die gleichen nutzt, oder, oder..

So pauschal wirst Du da so vermutlich ohne Konzept eh nichts finden.

Empfehlung: Fang mal an, ein einfaches zu schreiben,  und wenn Du dann Probleme hast, stell die hier wieder ein.

Und wenn das läuft kümmerst Du Dich um die Sicherheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und was hat das, was du da vorhast, noch mit Programmieren zu tun? Im Prinzip willst du einfach nur irgendeinen Code kopieren, der dann - aus für dich unverständlichen Gründen - läuft. Und wenn sich die Anforderungen ändern - z.B., wenn du eine "Passwort vergessen"-Funktion brauchst oder wenn Nutzer ihren Account nachträglich löschen wollen, dann hast du ein Problem - dann musst du den Nutzer von GF raussuchen, der dir den Login geschrieben hat und ganz lieb fragen, ob er den erweitert. Also los, selbst ist der Mann. Versuch erstmal selbst, deinen Login zu schreiben und wenn irgendwas nicht klappt, dann stellst du konkrete Fragen.

Oder Variante B: Du erwähnst noch, was du zahlst. Vielleicht findet sich dann eher jemand. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RedKungFuMastr
28.04.2016, 16:42

I smell black magic...

0
Kommentar von Gabo46
28.04.2016, 16:58

Ich würde es natürlich bevorzugen selbst zu lernen doch wie du siehst schreibe ich schon lange daran und meine Codes laufen nicht. 

Für ein professionelles Programm zahle ich auch Geld nur ka wie viel 

0

Joa da gibt's viel vorgefertigtes z. B. Cartalyst\\Sentinel. Ich weiß aber nicht wie einsteigerfreundlich das ist... Schätze es gibt weniger mächtigere, aber leichter einzubindende & zu konfigurierende Libraries.

https://cartalyst.com/manual/sentinel/2.0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe ein fertiges Template, welches die Registration und Anmeldung anbietet. Ausserdem können in meinem die Profilinformationen angezeigt werden, indem diese aus der DB ausgelesen werden.

Es wäre keine Hilfe dir dieses jetzt einfach zu überlassen,aber ich kann dir sagen wonach du googleln kannst um dir selbst eins zu bastelt(und es ist echt nicht schwer.)

- Datensätze in DB(Tabelle) eintragen->'INSERT'(Für die regi)

- Für den Login mit Sessions auseinandersetzen(sind auch basics)

-Datensätze abfragen(findest du überall tutorials!) um diese beispielsweise für den Login mit den Eingaben des Users zu vergleichen, um dann mit einer einfachen if-abfrage zu entscheiden, ob fortgesetzt wird oder nicht

-Befehle die für die DB gefährlich werden können wie z.B. "Truncate" über das versenden des Login/Registrationsformular verbieten lassen(findest du auch viel zu)

-Kennwörter in MD5 umwandeln

Es mag zwar vielleicht auf den ersten Blick viel zu klingen, aber das sind die Grundlagen(für mich) für einen basic PHP-Reg/Login script.

Wenn du diese Grundlagen erlernt hast, dann kannst du das alles hin und auswändig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RedKungFuMastr
28.04.2016, 16:21

Bloß kein MD5! PHP crypt() und gut ist! MD5 bietet keine Sicherheit!

3

Was möchtest Du wissen?