brauche euren Rat: soll ich verschweigen?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Bist Du Dir da schon 100%ig sicher und wenn ja, sollte Ihr vor allen Dingen dringend mit Euren Eltern darüber reden. Andere Leute geht das vorerst eher nichts an und ähm... es ist übrigens auch kein Grund damit groß herum zu protzen...

In deinem Alter ist das eher kontraproduktiv Vater zu werden. Früher oder später wird eh jeder davon bescheid wissen, also bringt es nichts alles zu verheimlichen.

Ihr könnt stolz darauf sein, wenn Ihr dazu steht! Das ist jeden Stolz der Welt wert! Egal, aus welchem Grund diese Schwangerschaft nun zustande gekommen ist (Unfall oder einfach nicht nachgedacht...)

Ihr könnt stolz darauf sein, wenn IHR es "trotzdem" schafft, aus Eurem Leben "was zu machen"... was auch immer das im Klartext heißen mag... Die Ansprüche sind da unterschiedlich...

Ihr könnt stolz auf Euer Kind sein und WENN Ihr es so hinkriegt, wie ich eben gesagt habe, wird wahrscheinlich irgendwann Euer Kind auch stolz auf euch sein können

:o)

wenn es deine eltern nicht wissen würde ich mal mit ihnen reden ! und wenn sie dich unterstützen du und sie sich aufs baby freuen kannst du es deinen verwandten/freunden schon erzählen . aber gib nicht an ! mit 16 / 14 ein baby zu bekommen ist nichts wo man angeben muss .. ich wünsche euch trotzdem alles gute

Hi,

also weder noch. So jung ein Mädchen zu schwängern ist kein Grund stolz zu sein, aber wenn du dann später ein guter Vater bist, sie während der Schwangerschaft unterstützt, nebenbei die Schule noch machst und dich in der Rolle Vater einfindest, kannst du stolz darauf sein. Und das ist extrem schwierig, aber machbar.

Und du kannst stolz auf dein Kind sein, aber bisher ist noch unklar, wie du dich verhalten wirst.

Im welchem Monat ist sie denn? Vor dem 3. Monat sollte man es eh nicht so rumerzählen.

Es ist auf jeden fall nichts peinliches. Ihr seid zwar noch sehr viel zu jung, aber nun ist das halt so. Dennoch würde ich es nicht rumerzählen. Zumindest solltet ihr die ersten 3 Monate abwarten.

Aber eure Eltern sollten Bescheid wissen!

Ich würde erstmal abwarten. Wissen es deine Eltern schon? Wenn es deine Eltern wissen und du dich ganz doll auf das Baby freust, dann kannst du es auch anderen erzählen

Also zu deiner ersten Frage : Ich waere geschockt wenn mein bester Freund mir erzaehlen wuerde er wird Vater :D Aber keineswegs sauer oder sowas. 16 ist schon jung:/ Klar man wird sagen ihr seit verantwortungslos, weil ihr zb auf verhuetung verzichtet habt aber wenn es anwendefehler gab wuerde ich jetzt nicht sagen das es unverantwortlich war. Aber ja, du kannst stolz sein Vater zu werden:) Also ich wuerde vllt etwas warten und deine Freundin fragen. Aber eigentlich sieht man es ja in paar Monaten also koenntest du es schon erzaehlen:D^^ Viel glueck euch 3:)

Messkreisfehler 29.11.2013, 13:20

Stolz auf was? Das die Zukunft verbaut ist? Beide vermutlich noch keinen Schulabschluss, kein eigenes Einkommen, etc

Ist mir unerklärlich wo man hier noch etwas wie "stolz" empfinden kann

1
Jerulien100 29.11.2013, 13:21
@Messkreisfehler

Du hattest nie ein Kind, dann kannst du es nicht nachvollziehen! Natürlich gehe ich noch zur Schule (Real), aber in 1/2 Jahr fange ich schon eine Lehre an! Noch bevor das Baby kommt!

0
Messkreisfehler 29.11.2013, 13:26
@Messkreisfehler

Und von den paar Kröten die du als Ausbildungsvergütung erhälst ernährst du dann deine Familie?

Und das Mädel? Das hat dann wohl keinen Schulabschluss, keine Ausbildung, also gar nix... Auf gut Deutsch: Ihr werdet zum Sozialfall Was könnt ihr dem Kind bieten? Nix

1
Jerulien100 29.11.2013, 13:30
@Messkreisfehler

Doch, sie bringt das Baby zum Kita und besucht dann die Schule. Hat sie halt 1 Jahr später ihren Schulabschluss...findest du es so schlimm??

0
Messkreisfehler 29.11.2013, 13:41
@Jerulien100

Das sagen so ziemlich alles Teeniemütter das sie das so machen... Schau dir die Realität an... So gut wie keine der jungen Mütter zieht das dann auch durch. Und mit nem Jahr ist es da auch nicht getan... Da gehen locker 3 Jahre ins Land...

Sorry aber das klingt von euch beiden vollkommen naiv!

Wie ich oben schon geschrieben habe: Mir tut das Kind echt verdammt leid was hier jetzht in die Welt gesetzt wird!

1
hashtag96 29.11.2013, 14:35
@Messkreisfehler

Man kann darauf stolz sein Vater/Mutter zu werden. Klar, mit 16/14 ist da vielleicht was falsch gelaufen, aber man darf trotzdem stolz sein. Darf ja ein 26Jähriges Paar auch. Es gibt junge Eltern die haben es trotz Baby geschafft, einen Abschluss zu erlangen. Kenne ein paar und zwei von denen haben ihr Abi obwohl sie hochschwanger waren. Wenn die Eltern die zwei Unterstützen wird es denke eher klappen, als wenn die eltern die zwei ganz alleine mit dem Baby stehen lassen. Man KANN sich die Zukunft richtig verbauen, MUSS aber nicht sein. Meine Großeltern wurden auch mit 17 Eltern und haben sich nix verbaut. Und sag nicht damals waren das noch andere Zeiten :b Ja damals war es anders, aber weshalb ist es heutzutage so ein skandal/schandtat wenn man jung schwanger wird ?

2
Terezza 29.11.2013, 15:09
@Jerulien100

Du hast auch kein Kind. Man kann wriklich nicht stolz daraufsein, wenn man zu dumm ist zu verhüten und eine 14-jährige schwängert. Und man kann auch nicht stolz darauf sein, in diesem Forum rumzutrollen. Du bist peinlich.

0
Terezza 29.11.2013, 15:12
@hashtag96

Man kann vielleicht solz sein, wenn man ein Kind großezogen hat. Dan hat man auch etwas gleeistet. Aber solz aufs schwängern einer 14-jährigen zu sein? Sorry, aber das kann jeder De.pp. Aufs Reinstecken kann Mann nicht stolz sein, das ist wirklich nix besonderes.

0
hashtag96 29.11.2013, 16:04
@Terezza

Achso und wenn ich eine 20 jährige schwaengere, die in ihrem Leben NICHTS erreicht hat sprich : kein abschluss, kein job kann ich stolz drauf sein?

0

Das hat nichts mit "schön" oder "peinlich" zu tun sondern das zeigt eher, dass ihr beide aufgrund der fehlenden Verhütung definitiv zu jung seid um überhaupt Sex zu haben. Sonst wärt ihr jetzt nicht in der Situation. Armes Kind kann ich da nur sagen...

Terezza 29.11.2013, 15:13

zum glück ist das sowieso ein Troll.

0

Ihr müsst es euren Eltern erzählen, das ist das wichtigste.

Die anderen bekommen es schon früh genug mit-

Vater zu werden ist nicht peinlich, es ist was schönes. Aber nur zur rechten Zeit.

In deinem Alter und bei den Aufklärungsmöglichkeiten und verhütungsmöglichkeiten heutzutage ist es einfach nur dumm.

Wer Sex haben will, muss auch Verantwortung tragen. Du hast sie geschwängert, also hab verdammt nochmal die Eier dazu zu stehen. Was die anderen Sagen, sollte dir spätestens jetzt egal sein.

Du musst es wissen, überleg dir wie deiner Freunde drauf reagieren würden.

Feuerfrau13 29.11.2013, 13:12

Hallo ?? Es ist schei...egal wie die Freunde reagieren, Wichtig ist, wie die Eltern reagieren und wie man jetzt weiter vorgeht. Es sind noch Kinder die da Eltern werden !

1

Was passiert ist, ist passiert. Da hilft kein Jammern und kein Lamentieren. Früher oder später kommt es eh heraus. Warum also nicht gleich. Sprich mit deinen Eltern. Und mit ihren Eltern. Das muss sein. Wenn sie einen dicken Bauch kriegt, musst du das sowieso. Dann muss man in die Zukunft sehen und Pläne schmieden.

früher oder später werden die meisten es eh herausfinden

Schau mal bei RTL die Teeniemütter. Und dann sag ganz ehrlich: Findest du daß das etwas schönes ist?

Jerulien100 29.11.2013, 13:20

Ich finde es von beidem ein wenig: peinlich und schön...schwer zu erklären...;)

0

Was möchtest Du wissen?