brauche eure meinung/hilfe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Irgendwie ist das doch ganz schön witzig.

Denn deine Eltern wollen keinen Fernsehaparat! Warum solltest du den wollen und vor allem warum sollte dir das Gerät und alle damit verbundenen "Unannehmlichkeiten" aufgebürdet werden.

Meistens wird eh nur ein Zeugs an Fernseher gesendet, auf den man bequem verzichten kann. Meist sind Fernseher sinngemäße Verblödungsmaschinen!

Warum also solltest du und deine Eltern verblöden wollen? Siehst doch, deine Eltern verzichten ganz bewusst darauf, also hast du damit doch schon das Hauptargument für, das Gerät wird abgeschafft, das Gerät braucht niemand!

Wärest du unsere Tochter, wäre das Thema längst erledigt;-)
Übrigens, im Haushalt unserer Enkel gibt es auch keinen Fernseher und keiner dort ist traurig deswegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein paar "Argumentationshilfen":

Liebe Eltern, ich brauche einen geschützten Raum/meine Privatsphäre.

Liebe Eltern, wollt Ihr, daß ich komplett verblöde durch Dauerkonsum und Verfügbarkeit der Glotze?

Liebe Eltern, wollt Ihr daß unsere gesamte Familie verblödet? Laßt uns eine gute Tat begehen und das olle Ding verschenken.

Wenn das nicht fruchtet, dann:

Liebe Eltern, warum muß ich etwas nehmen, daß Ihr gar nicht haben wollt?

Liebe Eltern, ich nehme den Fernseher und mache mein Zimmer zum Familienzimmer, wenn ich im Gegenzug in Eurem Schlafzimmer meinen Computer aufstellen darf und meine Schminkkommode (wahlweise durch etwas anderes ersetzen, falls nicht vorhanden).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?