Brauche eure Meinungen/Erfahrungen....

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hey Du. So wie Du Deine Chefs beschreibst, denke ich, dass es keine gute Idee um Urlaub zu bitten, noch dazu in der Probezeit!! In der Probezeit hast Du auf absolut gar nichts einen Anspruch. Wenn Du den Job behalten willst, rate ich Dir sehr davon ab. LG Silvie

gisi1958 11.07.2011, 23:52

Hilfreichste Antwort???

Ich habe da meine Zweifel:

siehe Link: http://www.experto.de/b2b/personal/arbeitsrecht/sonderurlaub-fuer-den-umzug.html

Zitat aus diesem Link:

Nach § 616 BGB begründet ein Umzug Sonderurlaub, da dem Arbeitnehmer aus einem in seiner Person liegenden Grund unverschuldet die Arbeitsleistung unzumutbar oder unmöglich ist.

0
Silvie11700 12.07.2011, 23:35
@allesundnichts

Alles gut und schön. Aber die Chefs entscheiden letztendlich, ob jemand das Probemonat bestanden hat oder nicht. Und ich könnte mir gut vorstellen, dass die zwei ursauer wären, wenn Umzugsurlaub im Probemonat gefordert wird. Rein aus dieser Sicht hab ichs betrachtet. Silvie

0

Der Sonderurlaub wird im Manteltarifvertrag geregelt, somit können die Regelungen ja nach Branche abweichen. Leider schreibst Du nicht in welcher Branche Du tätig bist. Beispiel im Einzelhandel gilt folgende Regelung: Für einen Umzug aus der elterlichen Wohnung in die erst eigene Wohnung hast Du Anspruch auf einen Tag, bei einem Umzug aus einer eigenen Wohnung in eine neue hast Du Anspruch auf zwei Tage bezahlten Sonderurlaub. Ob Du ihn entnimmst ist natürlich Deine eigene Entscheidung. In keinem Fall muss der Umzug aus beruflichen Günden erfolgen. Dies kann bei einer steuerlichen Erstattung bzw. Erstattung durch die Arge interessant werden.

gruenauge86 12.07.2011, 23:29

Arbeite im Einzelhandel. Ziehe einfach in eine neue Wohnung. Meine Überlegung war, ob ich diesen Anspruch trotz der Probezeit habe? Umzug ist nicht aus berufl. Gründen.

0

Sonderurlaub wegen des Umzuges gibt es kaum noch. Kannst ja mal schauen, ob es einen Tarifvertrag gibt bei euch. Wenn, dann steht es da drin. In der Probezeit Urlaub zu nehmen, ist in den allermeisten Fällen nicht möglich oder wird vom AG abgelehnt. Wenn der Chef so meckert, dann würde ich höflich fragen, ob ich einen Tag Urlaub für den Umzug bekäme- aber wenn nicht, dann wäre ich nicht sauer. Probezeit ist Probezeit und willst ja vermutlich da länger bleiben, oder??

gruenauge86 11.07.2011, 23:43

Ja, das waren auch meine Gedanken. Und dass es in der Probezeit keinen Urlaub gibt, ist mir schon klar :D

0

Einen Anspruch auf Sonderurlaub (auch innerhalb der Probezeit) hast du nur, wenn der Umzug beruflich bedingt ist (Du ziehst aus einer weiter entfernten Stadt in die Nähe deines Arbeitsplatzes). Ziehst du innerhalb der Stadt um, hast du keinen Anspruch auf Sonderurlaub und musst den Umzug in deiner Freizeit bzw. an regulären Urlaubstagen erledigen. Ob dir deine Chefs in der Probezeit einen oder mehrere Urlaubstage gewähren, ist Ermessenssache.

Vom Gesetz her hast du keinen Anspruch auf Sonderurlaub wegen Umzug. Schau dir deinen Tarifvertrag an, wenn da nichts dergleichen drinsteht hilft nur noch den Chef freundlich zu fragen ob du einen Tag frei bekommst.

Du kannst fragen, ob du für deinen Umzug einen Tag Sonderurlaub bekommst. Dafür wird dir schon keiner den Kopf abhacken. Wenn du aber ein nein wegen der Probezeit hörst, solltest du den Umzug aufs WE und Abendstunden verlegen.

Es wäre besser gewesen, du hättest das gleich gesagt, noch vor Arbeitsbeginn... Aber zustehen müsste dir schon ein Tag, soviel ich weiß. Vielleicht kannst du den an einem Freitag nehmen, falls da eh kürzer gearbeitet wird zum Beispiel?

gruenauge86 11.07.2011, 23:42

Ja das habe ich schon gesagt, bevor ich anfing, aber ich glaub, das haben die nicht wahrgenommen. Muss ja auch an meinem B-Day arbeiten. Muss dazu sagen, bin im Einzelhandel und hab ne 6-Tage Woche.

0
crashlady 11.07.2011, 23:44
@gruenauge86

viele müssen an ihrem Geburtstag arbeiten...das is nichts besonderes...

0

Obwohl Dir der Sonderurlaub vielleicht zusteht, würde ich den in der Probezeit nicht beantragen, wenn Du für diesen Job eine Zukunft siehst. Man kann auch am WE umziehen.

Ich würde es lassen...

Was möchtest Du wissen?