Brauche eure Meinung beim Abnehmen, bitte?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das mit dem Fahrrad fahren wird sicherlich nicht schaden. Erwarte aber nicht unbedingt, dass du leichter wirst. Du baust Muskeln auf, also du wirst straffer aussehen, aber die Waage zeigt halt nicht viel weniger an.

In ca. 2-3 Jahren kannst du dann auch Krafttraining in nem Fitnesstudio anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ClowdyStorm
27.01.2016, 16:19

fahrradfahren baut muskeln auf und man nimmt gleichzeitig ab.

0

20 Minuten ist ein guter Anfang, mehr nicht. wie gehtz es dir bei 22kmh? Ist der Puls dabei sehr hoch? Du solltest möglichst täglich oder zumindest 3-4 mal die Woche mehr als eine halbe Stunde trainieren. Bei 20 Minuten fängt erst die Fettverbennung an.

Dabei nicht auf hohe Geschwindigkeit achten sondern auf den Puls, trainiert hast du mehr als 30kmh Durchschnitt über mehrere Stunden. Ich sage für mich: 10 km zum warm fahren, 10km zum Ausrollen und dazwischen 50-150km ist ein gutes Training, aber (noch) nicht für dich.

Du solltest achten dass dein Puls so zwischen 115 und 135 ist, dann bist im äroben Bereich bei der Fettverbrennung. Steigt er darüber dann hast zuwenig Sauerstoff und bist anärob und das hilft der Fettverbrennung nicht.

Achte aber dass du bei mehr Training trotzdem nicht mehr ißt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fahrrad fahren ist gut. Aber am besten verbrennst du Kalorien beim Schwimmen.
Da verbrennst du ca.600 kcal (hängt davob natürlich ab wie schnell du schwimmst unf wie lange.. In dem Fall Schwimmen bei ca. 1h) Du trainierst deinen ganzen Körper.

Das Wetter ist momentan auch optimal fürs Joggen vielleicht kannst du mal einen Zeitplan erstellen wann du gerne am Morgen joggen möchtest. Ich würd dir raten mind. 4 mal in der Woche eine Halbe Stunde zu joggen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei dem Pensum wirst Du ziemlich lange noch nichts merken, aber wenn Du mit der Zeit fitter wirst, kannst Du auch länger fahren. Dabei sind am besten Intervalle mit max 1 bis 1,5h Dauer. Stell Dir am besten einen kleinen Trainingsplan zusammen.
Es ist also auch wichtig, dass Du eine Belastung hast. Nebenbei Kraftraining finde ich auch gut.

Die Ernährung solltest Du natürlich auch nicht vergessen. Sehr wichtig!
Nicht zu viele Kohlehydrate!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn du abnehmen willst, ist sport der richtige weg, aber deine ernährung ist viel wichtiger!
30% sport 70% ernährung! Du solltest dich ausgewogen ernähren , dann purzeln die funde ganz von allein :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

70 % Ernährung, 30% Sport deswegen solltest du bei deiner Ernährung anfangen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Radfahren bringt dir glaub ich nicht viel. Geh Joggen, mach Kampfsport oder geh schwimmen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mit mountainbiken sehr viel abgenommen. Einfach mal jeden tag ca 1 Stunde fahren wenn du genug zeit hast. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?