Brauche eure Hilfe bei einem Referat. Zerstörung der Erde?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

  • Vergiftung des Oberflächenwassers mit Industrieabfällen
  • Verödung der Lebensräume durch intensive Landwirtschaft
  • Zerteilung von Lebensräumen durch Straßen
  • Versiegelung von Böden durch Städtebau
  • Tagebau (z.B. Braunkohle, Teersand)
  • Routinemäßige Entsorgung von Erdöl und Plastik im Meer
  • Überfischung des Meers
  • Ausrottung von Tierarten durch Abholzung (siehe Palmöl) und Freizeit-Jagd (siehe Zugvögel auf Malta)
  • Vergiftung bestäubender Insekten (siehe Bienensterben)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

->Fleisch- und Milchindustrie:
-enormer methanausstoß
-verschmutzung der gewässer und böden durch gülle
-monokulturen
-entstehung von feinstaub
-soja als futtermittel:  die daraus entstehenden transportwege, Abholzung des regenwaldes für den sojaanbau, die eingesetzte gentechnik dabei usw.

-> Lebensmittelüberproduktion:
-der entstehende Müll dabei
- Steigender methanausstoß
-mehr CO2 ausstoß wegen der Transporte, ...

-> zu viel produktverpackungen: unnötiger müll, ...

-> Torfabbau: gespeichertes co2 entweicht

-> viel co2 in der Atmosphäre:
 das meer absorbiert es, daraus folgt übersäuerung, somit das Sterben von korallenriffen, wodurch wieder ökosysteme zerstörtwerden
polkappen schmelzen-> dienen somit nicht mehr als reflektor-> noch mehr erhitzung, ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Schadstoffausstoß durch übermäßige Verbrennung von fossilen Brennstoffen

2. übermäßige Waldabholzung

3. Meere als Müllkippe - Tankerlecks =Ölverseuchung

4. Überfischung der Meere

5. Anbau von Monokulturen

6. Ozonloch durch Kältemittel und Treibgase

7. übermäßiger Einsatz von Pestiziden

8. übermäßige Bodenversiegelung

9. Massentierhaltung und ihre Folgen

10. exzessive Nutzung von giftigen Chemikalien

11. AKW-Unfälle

12. Ausrotttung von Tierarten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verschmutzung der Flüsse und Meere, Luftverschmutzung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Einsatz von bestimmten Pestiziden, die das Bienensterben beschleunigen/mitverursachen.

Google, : Bienensterben

Google, : Bienensterben durch Pestizide

Habe mal ein Interview mit jemanden gelesen,  der irgendwie Vorsteher eines Konzerns ist/war.

Dieser Konzern stellt Pestizide her.

Paradoxerweise ist dieser Jemand gleichzeitig Mitglied von einem Verein der gegen das Bienensterben vorgeht. Vielleicht ein Imkerverein!

Der schiebt alles/vieles auf diese Milbe, die es da gibt. 

Die Pestizide hätten,  so habe ich das verstanden, laut seiner Aussage keine Schuld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von Menschen verursachtes... 

- Artensterben (Walfang, "Leerfischung" der Meere usw.)

- Vergiftung und Verdreckung bzw. Vermüllung der Meere (vor allem mit Plastik)

- "Vergiftung" und "Krankmachung" - "Unserselbst" durch krebserregende Pfanzenschutzmittel, Nitratdünger und genmanipulierten Pflanzen!

- "Vermüllung" des erdnahen Weltraumes durch immer mehr "Weltraumschrott"!

-  "Verseuchung" unserer Umwelt durch "Elektrosmog" und Funkwellen! 



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?