Brauche einen leistungsstarken High End PC

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/7ca7ae22033b8d73c0206ecd2842ff62f71f7b0b5e8aacf83de

Der sollte locker reichen.

Zum zocken reicht ne R9 280X. Zum rendern von Videosreichen die SSD und der Ram locker aus und da die CPU Hyperthreading unterstütztgeht Video bearbeitung und rendern auch schneller.

Sparen könnte man hier nochmal ein bisschen beim Ram,beim Mainboard und beim Netzteil,wenn du lieber bisschen sparen möchtest.

Aber der PC liegt bei deinem Budget und sollte für deine Ansprüche locker reichen.

Für ca. 800 EUR bekommst Du folgende Komponenten: (ohne SSD und Monitor)

Mainboard: MSI Z77A-G43 (Sockel 1155) (lasst Euch ein aktuelles Bios aufspielen, aber keine Betaversion)

Netzteil Be Quiet 600 Watt

Prozessor: Intel® Core™ i5-3570 (4x 3400 MHZ)

Prozessorlüfter: Enermax ETS-T40-BK (Nur nötig wenn der Boxed Kühler zu laut ist)

Arbeitsspeicher: Kingston HyperX DIMM 8 GB DDR3-1866 (2x4GB) KIT (KHX18C9T2K2/8X, XMP-Predator-Serie)

Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 660 (ohne Ti)

DVD Brenner: ASUS BC-12D2HT Silent (Dieser kann Blue Rays lesen + DVDs brennen)

Festplatte: Western Digital WD20EFRX 2 TB

SSD Festplatte: ADATA S510 2,5" SSD 120 GB (Diese ist nur dann erforderlich, wenn Ihr möchtet, dass Windows und Programme ca. 3x so schnell starten)

Gehäuse: Antec Three Hundred (MIDI Tower)

Tastatur: Cherry CyMotion Expert (schwarz)

Monitor (16:9) mit 24“: Acer G246HLBbid (DVI-D oder HDMI Kabel muss separat dazugekauft werden)

Betriebssystem: Windows 7 oder 8, mit 64 Bit

siehe: http://www.elves-castle.de/pc-tipps/hardware.html#01

Schlechte Zusammenstellung...

0
@Bluepurple

Schlechte GraKa für einen PC in dem Preissegment und warum ein Z Mainboard,wenn die CPU kein K Model ist?

Für 800€ bekommt man schon einige bessere Teile.

0
@Drake24

Es geht um schnelle Leistung bei optimalem Preis/Leistungsverhältnis. Und besonders um gute Qualität, daher auch gerade dieses Mainboard, es hat beste Qualität, siehe mal die Userbewertungen (und kostet kaum mehr als andere) http://www.alternate.de/MSI/Z77A-G43,_Mainboard/html/product/991186/?

Bei der GTX 660 bekommt man viel Leistung für wenig Geld, wer 50 EUR fuer 25% mehr Leistung ausgeben möchte, kann aber die GTX 760 nehmen.

0

High End PC unter 1000€ widerspricht sich. Da wirst du nichts im High End Bereich finden. Musst du auf jeden Fall irgendwo Abstriche machen. Für High End PCs empfehle ich aus eigener Erfahrung

http://www.alienware.de/

Wenn du günstiger an einen guten PC kommen willst musst du dir alle Einzelteile selbst kaufen und dann zusammenbauen, da kann man so zwischen 100 und 200 € sparen. Wo könntest du denn vielleicht Abstriche machen?

Für 1000€ bekommt man schon High-End. Bloß muss es nicht immer ein überteuerter Alienware PC sein.

0

Einen guten bekommt man, aber nicht High end, wenn doch schick mal den link...

0

Hatten wir doch gerade schon.

Entweder so:

http://geizhals.de/?cat=WL-403274

Mit GTX 770 (MSI Twin Frozr, ~270€) oder R9 280X (ASUS DirectCU II, ~265€).

[Wie findet ihr diese Zusammenstellung? Vom Preis her könnte ich das Geld gerade noch so aufbringen^^]

Pc - (Games, Video, Videobearbeitung)

Da sieht man nichts....

Ist aber von mifcom oder einer ähnlichen Seite, also definitiv zu teuer.

0

Auf keinen Fall!!! Prozessor zwar gut aber schon etwas älter und mit Intel Grafik bekommste Videos nie im Leben Gerenderd. Spielen kannst damit vllt noch Tetris.

Aber was ist hier jetzt so teuer ?

0

Ich würde auch die Festplatten Dämmbox und Kaspersky weglassen. Festplatten sind garantiert nich das lauteste im PC und lass auf jeden Fall die Lüfter im Gehäuse eingebaut. Ausbauen kann man immer und wenn die vorhandenen zu teuer sind klatsch einfach neue rein.

0
Arbeitsspeicher sollte 8 Gb haben

Das is aber kein High End.

Was möchtest Du wissen?