Brauche einen Anwalt den ich in einer möglichen polizeikontrolle anrufen kann?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Anwalt kostet immer Geld,und wenn Du in eine Polizeikontrolle kommst kann ein Anwalt dagegen auch nichts unternehmen,und natürlich musst Du einen Anwalt bevor er für Dich tätig wird bevollmächtigen und beauftragen Deine Interessen zu vertreten,und da wird ersteinmal ein Vorschuss  fällig,ohne bares wird kein Anwalt tätig.


...und ob das denn was kostet wenn ich den für sowas anrufe?

Ein eigener Anwalt bzw. Kanzlei der/die 24h für einen verfügbar ist, würde allein schon dafür Grundgebühr verlangen. Wenn du ihn dann zb. morgens um 6 Uhr anrufst, weil die Polizei mit einem Durchsuchungsbeschluß vor deiner Tür steht, kostet das extra.


Außerdem, muss ich den anwalt vorher informieren über mich und so,
damit er nicht einfach einem fremden man plötlich helfen soll am
telefon?

Wenn er dich vertreten soll, muss er schon ein paar Grundkenntnisse über dich haben. Fällt ja eh unter die Schweigepflicht.

Sowas wie ein persönlicher "Familienanwalt" lohnt sich nur wenn man sich das leisten kann.


Was zum Teufel ist an einer Kontrolle so schlimm, daß du noch währenddessen einen Anwalt benötigst?

So n Anwalt kostet mehr als das Ticket :p

Was möchtest Du wissen?