Brauche einen 2000€ Gamer PC?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mein Vorredner hat anscheinend einen Sonnenstich bekommen. 

Damit ich dir wirklich gut helfen kann, brauche ich noch ein paar Infos. 

kann denn dein Schnittprogramm auch über die GPU rendern? Dann würde ein mittlerer Prozessor reichen, denn die wirklich CPU lastigen Aufgaben kann dann die GPU übernehmen. Im Gegenzug kannst du mehr Geld in die GPU stecken, was der Qualität sehr gut tut.

Und wie wichtig ist dir das Aussehen des Rechners. Muss es das Ultra Gehäuse sein, oder reicht es, ein etwas besseres, funktionelles Gehäuse zu nehmen, welches man auch nicht mehr unter dem Schreibtisch verstecken muss, aber nicht unbedingt einen Schönheitswettbewerb gewinnt?

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cpu: i7 6700k
Mainboard: Asus z170a
Grafikkarte: Asus r9 fury strix (Empfehlung, geht auch von anderem hersteller)
Gehäuse: Fractal Design Define S
RAM: 16 GB DDR 4 (einfach den billigsten ^^)
CPU kühler: Brocken 2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Swaguser1234
18.02.2016, 21:44

Achja und 600watt Netzteil( z.B be quiet straight Power) und natürlich ssd, Festplatte etc.

0

Basis
16 GB RAM
Am3+ Mainboard
FX 8350 (Bitte nicht haten )
980 ti
Wasserkühlung
700W Netzteil
Sharkoon Vg4 W
2TB Festplatte und 250 GB SSD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derekp
18.02.2016, 19:48

nimm lieber 6700k und übertakte dann auf 4,5ghz bräuchtest noch ein Mainboard mit z170 Chipsatz

1
Kommentar von Swaguser1234
18.02.2016, 21:36

Ja und Wasserkühlung braucht man eigentlich auch nicht, Luftkühlung is einiges billiger

2
Kommentar von Swaguser1234
18.02.2016, 21:37

Und das Gehäuse... Naja is ja Geschmackssache

1

Was möchtest Du wissen?