Brauche eine Laptopempfehlung

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Auf keinen Fall Acer, macht zu schnell viel zu viele Probleme. Nach einem Jahr ist das Ding nicht mehr brauchbar.

Besser du holst dir was von Asus, Samsung oder Fujitsu, oder wenn im Angebot dann MSI.

Zu empfehlen wäre beispielsweise dieser hier. Aber bis 800 Euro wirst du viel finden können.

http://www.alternate.de/MSI/MSI+GE70-i550M287FD,_Notebook/html/product/1093805/?

Tipps die du beachten solltest:

  • Prozessor: Entweder einen Intel i5 oder Intel i7. Keinen Intel i3, Intel Pentium oder AMD Prozessor kaufen. Taktfrequenz mindestens 2,0 Ghz

  • Arbeitsspeicher: Mindestens 4GB, am besten mit einer Mindestfrequenz von 1600 Mhz

  • Grafikkarte: Achte drauf dass nicht nur eine Intel HD 4000 drin ist. Am besten du schaust dir Laptops an und vergleichst die Grafikkarten bei Notebookcheck.com

  • Auflösung: Achte darauf, dass du eine 16:9, sprich 1920x1080 Pixel Auflösung bekommst

Ich denke das ist das wichtigste.

Viel Glück bei der Suche!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rakichi
28.08.2013, 14:06

Einen Acer hätte ich mir auch nie wieder zugelegt. Der letzte den ich hatte (war mein erster) musste zur externen Festplatte umgebaut werden da sich das Mainboard sozusagen selbst zerstört hatte...

Und vielen dank für die ganzen Infos. Das wird mir auf jeden Fall um einiges weiter helfen^^ Danke und liebe Grüße :)

0

Was möchtest Du wissen?