Brauche eine gute Idee für einen Kindergeburtstag - Junge, 11Jahre - bei Schlechtwetter - wer hat Tipps?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vorerst mal: Kindergeburtstag mit "Geschenken"

Dekoration: Luftballons und viele kleine Päckchen an einer langen Schnur festgemacht, ein großes Paket und ein großer Würfel. Fragen an die Kinder: „Was ist das schönste am Geburtstag?“ …. Älter werden …. Etwas schönes Essen … Geschenke!!! Programmverlauf: Großes Paket hereinbringen. Musik läuft, das Geschenk wird herumgereicht. Sobald die Musik stoppt, darf das Kind, bei dem das Paket ist, es aufpacken…

Programmpunkte: 1, Festessen, 2. Spiel; „Wir packen ein Geschenk für … Geburtstagskind … und ich stecke ein Buch rein!“ Das nächste Kind im Kreis macht weiter: „Wir packen ein Geschenk für... und ich stecke zu dem Buch ein Handy rein!“ Nächstes Kind. „Wir packen… und ich stecke zu dem Buch und der Kuschelkatze eine CD rein.“ Usw. 3. Spiel: Geschenke erwürfeln: Die an dem Seil hängenden Päckchen (Kleinigkeiten, wie Radiergummi, Stift, Süßigkeiten, werden erwürfelt. Jedes Kind würfelt, bei einer „4“ wird das 4. Päckchen abgeschnitten. Man kann immer wieder von vorne anfangen zu zählen, oder einfach dort weitermachen, wo das letzte Päckchen abgeschnitten wurde. Basteln: Vielleicht einen coolen Blumenstecker… 4. Quiz: Fragen zum Geburtstagskind usw., 2 Gruppen, drei Aufgaben. Wer die Frage richtig beantwortet, darf einen aus der Gruppe wählen, der die Aufgabe erledigt. A: Eine halbe Minute Seilspringen, wird gezählt. B:Einen Faden in eine Nadel fädeln, wer ist schneller. C: Wer kann am längsten Luftblasen mit einem Trinkhalm in einem Glas Wasser machen. Welche Gruppe gewinnt? 5.Schatzsuche

Ach, ich hab was vergessen. In dem großen Geschenk, steckt wieder ein Geschenk, auf dem ein Programmpunkt steht und der dann erledigt wird. Dann geht das Packet wieder rum, ein anderes Paket steckt drin, bis zum Schluß eine Kleinigkeit für alle drin steckt. Das Festessen, kann ein Picknic im Wohnzimmer sein und die Servietten und das Besteck dazu, steckt in dem Paket, auf dem der Programmpunkt war.

0

Räuberparty! Gummistiefel und Regenkleidung an und raus in den Wald, Bäume erklimmen, Pfützenspringen, Schnitzeljagd, Unterschlupf selber bauen oder Papa spielt den Drillinstraktor und jagd die Jungs ordentlich durch den Matsch. Leichter ists bestimmt die Jungs vor ne Spielekonsole zu bekommen aber mal ehrlich wer hat sich nicht gern als Kind mal so richtig eingesaut danach zuhause nen warmen kakao und die Bengel werden schlafen wie kleine Babys

und nächsts jahr darf dann keiner mehr kommen, wetten :-)

0

Kino kannst du schon machen, du nimmst einfach eine coole dvd... dazu noch popcorn, das kannst du für ganz kleines geld selber machen. wenn du eine verkleidungskiste, faschingsklamotten, alte sachen von dir oder ne menge tücher hast, können sich die kids sogar verkleiden. wie wäre es zb mit "piraten der karibik" das essen stimmt du dann einfach darauf ab. die kinder sind mit einem tuch um den kopf und vielleicht noch einem als gürtel schon piraten. spiele: wer malt den schönsten piraten? oder so...

habt ihr ein gemeindehaus in der nähe. die organisieren auch manchmal so was. kostet für bis zu 12 kinder bei uns so 80 euro und dafür werden die kinder den ganzen tag unterhalten und haben viel spass. wenn es sowas bei euch nicht gibt, feier doch einfach dann zu hause. platz ist doch in der kleinsten hütte :-)mach lustige partyspiele mit der gesellschaft.ist man mit 11 schon zu groß um bei mcdonalds zu feiern. das gibts doch überall und ist wetterunabhängig.

Wir hatten einen tollen und denkwürdigen Kindergeburtstag auf der Sparrenburg/Bielefeld....mit "Führung" und natürlich Schwertern....Die Kinder sind wild auf dem Gelände herrumgetobt....haben dann gegrillt unten im Verliesssss.....und hatten echt Spass.Vielleicht habt Ihr auch eine Burg in der Nähe.

Was möchtest Du wissen?