Brauche ein Trainingsprogramm um Fett zu verbrennen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du musst mal deinen täglichen Kalorienbedarf checken und dann weiter sehen. Dein Stoffwechsel ist auch noch entscheidend, und wirklich abnehmen geht nur mit richtiger Ernährungsumstellung. Denk daran, dass du im Wachstum bist und Übergewicht in deinem Alter sich auf das Knochenwachstum auswirken kann. Deine Gelenke sind ach nicht so froh...

Am Besten suchst du dir einen Vereinssport aus. Du hast einen Trainer und gemeinsam macht es mehr Spass. Treibe vielleicht auch verschiedene Sportarten und probiere viele aus.

Und schäme dich nicht! Der Respekt wird gross sein, wenn du deine Ziele erreichst.

Ich würde einfach ganz normal essen und alles normal weitermachen du wächst ja noch dann bist du nicht mehr fett 

PS das war bei meinem Bruder auch so er ist 14

Lg Frosch 1210

Es ist egal wie gesund deine Ernährung ist. Es kommt darauf an wie viele Kalorien du zu dir nimmst.

Jeder Körper reagiert anders. Ich könnte den ganzen Tag Schokolade essen und würde nicht fett werden. Bei dir ist wohl das Gegenteil, da dein Stoffwechsel anders ist. In deinem Fall würde ich auf die Nahrung mehr achten. Hatte mal ein fetten Fahrschullehrer als Freund, der hat ca. 120kg gewogen. Übers Jahr ist er 3-4 mal in der Woche aufs Laufband gegangen. Er lief ordentlich und immer mindestens 1h. Erst nach einem Jahr ging sein Fett ab, aber dann auf ein Schlag und dann hatte er ein Riesen großen Hautlappen. Bei der Nahrung hat er nicht viel verändert.

Was möchtest Du wissen?