Brauche dringend schnell RAT! Welche Babyschale ist die beste?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich empfehle die babyschlage von cybex cloud q.
Was ich hier ganz toll finde, dass sie eine liegefunktion haben und das für den Rücken doch viel schonender ist als die maxicosi Dinger.
Etwas günstiger ist von Römer der sleeper und kann längs zur Fahrtrichtung angebracht werden und das Kind kann die ganze Zeit während der Fahrt liegen.
Beide Modelle passen mit Adaptern auf alle gängigen Kinderwagen Modelle
Was anders würde ich persönlich nicht nehmen und empfehlen weil die Haltung in einem maxicosi einfach schlecht ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Babyschale für Autofahrten: okay und auch notwendig.

Fahrgestell für Babyschalen: schlecht für Babys Rücken und Hüfte, da es dann häufig viel zu lange in der Schale transportiert wird.

Besorge dir statt dem Fahrgestell lieber ein Tragetuch.
Damit hast du deine Hände frei und das Tuch unterstützt die Wirbelsäule des Babys sowie seine Hüftentwicklung.
Mal ganz davon abgesehen, dass es sich ganz in deiner Nähe wesentlich schneller beruhigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Babyschalen mit Karre sind für die kinder extrem schlecht, weil sie stundenlang mit krummem Rücken angeschnallt sind und sich weder aktiv noch passiv bewegen. Nehmt einen vernünftigen Kinderwagen und legt das Baby richtig hin, Macht zwar mehr Arbeit, aber die Gesungheit vom Kind ist ein bisschen Unbequemlichkeit wert.

Achtet schon bei der Babyschale darauf, dass der Rücken nicht vollkommen krumm ist, sondern das größere kind den Rücken gestreckt haben kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

MaxiCosi und Römer/Brittax finde ich aus Erfahrung sehr gut. Ein Fahrgestell würde ich sein lassen- der Sitz ist fürs Auto und wenn du deinem Kind etwas gutes tun willst, dann bleibt er auch dort! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?