brauche dringend rfechtsberatung, habe leider wegen dem folgendem fallgerade kein geld

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst zur Rechtsantragsstelle des Arbeitsgerichts gehen und dort deine Zahlungsklage zu Protokoll geben. Das kostet nicht die Welt. Die Zahlungspflicht der ArbG bestünde selbst dann, wenn der Diebstahl einwandfrei nachgewiesen wäre. Einen finanziellen Schaden muss der ArbG erst einmal genauestens beziffern und beweisen. Selbst dann darf er sich nicht an deinem unpfändbaren Einkommen bedienen und einfach alles einbehalten. Also hätte eine Klage mit einer sehr großen Wahrscheinlichkeit auch Aussicht auf Erfolg.

Am Besten gehst du natürlich auch gleich zur AfA. IdR ist in solchen Ausnahmesituationen auch ein Vorschuss möglich, der dann bei erfolgreicher Klage zurück gezahlt werden kann.

dunkelbunteeule 11.03.2014, 22:44

werd ich morgen gleich machen, danke

0

Frag doch mal beim Gericht nach, ob Dir Prozesskostenhilfe gezahlt wird, wenn Du kein Geld aber ein berechtigtes Interesse an einem Rechtsbeistand hast.

Hey, ich kann dir nur sagen geh zum Amt , eventuell stellen sie dir einen Anwalt ohne Kosten

SimonG30 11.03.2014, 22:37

welches Amt stellt jemanden einen Anwalt?

0
RamonEC 11.03.2014, 22:49
@SimonG30

Simon falls man Hartz IV sein sollte , dann wird in bestimmten Fällen ein Anwalt zur verfügung gestellt der wird dann vom Amt bezahlt

0
dunkelbunteeule 11.03.2014, 22:38

da war ich heut die hat mich nur gefragt ob ich ne rechtschutzversicherung habe

0

Was möchtest Du wissen?