Brauche dringend Rat wegen Computer...

...komplette Frage anzeigen das Is z.B. eins meiner bearbeiteten Bilder(schon etwas älter) :D - (Computer, iPad, fotografieren)

6 Antworten

Ich empfehle dir dafür ein MacBook Pro Retina. Genug Power für die Bearbeitung, schneller Zugriff auf die Bilder dank SSD und wenn du keinen externen Monitor benutzt kannst du mit der vollen Auflösung des Retina Displays auch an dem "kleinen" Notebook die Bilder pixelgenau bearbeiten. Zusätzlich kannst du dir dann die wirklich günstigen aber hervorragenden Apps Aperture und Pixelmator zulegen. Die können 90% der Lightroom + Photoshop Kombi, kosten aber nur einen Bruchteil!

Wenn du noch Fragen hast, einfach melden!

Grüße

ngu89 12.06.2014, 21:33

Auf dem iPad kannst du mittels z.b. iPhoto deine Bilder auch bearbeiten, allerdings ist die Übertragung und die Bearbeitung an sich unpraktisch. Wenn du weitere Fragen zur Bildbearbeitung und der passenden Hard- und Software hast, schreib mir einfach :-).

0
gantherfr 12.06.2014, 23:03
@MoltiQuestioni

Wenn man das Geld natürlich hat...sonst gibt's genügend Alternativen.

Und die SSD wird da nur sehr wenig ausmachen, die Bilder werden da ja nicht riesengroß sein.

0
ngu89 12.06.2014, 23:28
@gantherfr

Ich habe meine primäre Library mit etwa 5000+ Bilder auf der SSD meines MBPro Retina und der Zugriff und Speicherung geht bei dieser Menge DEUTLICH schneller als auf meinem alten MacBook.

0
gantherfr 13.06.2014, 07:42
@ngu89

Meinst du jetzt den kompletten Zugriff, also zum Beispiel beim Öffnen einea Ordners?

Oder bei einem einzelnen Bild mit einem Bildbearbeitungsprogramm?

Ich merke sowohl als auch keinen Unterschied. Habe auf meiner Samsung Evo 840 sowie auf meiner WD Black Bilder drauf und da ist mir das nie aufgefallen.

Liegt aber eventuell auch an den langsameren und älteren Notebook-HDDs.

0

Ein Laptop. Damit können viel leichter Bilder bearbeitet werden, und beim iPad scheitert schon die Bildübertragung mangels USB-Slot.

Das iPad zum Bilder verwalten und bearbeiten, das klappt nicht. Nimm den Laptop oder ein Macbook. :-)

Ein Laptop ist auf jeden fall besser zum bearbeiten von Bildern.

Kauf dir einen Laptop. Dort kannst du dir ein Programm wie Photoshop oder so holen. Und nicht ein Mac-Book, mit Windows funktioniert das besser.

Hallo ich würde das iPad nehmen

Was möchtest Du wissen?