Brauche dringend Rat! Kann sie schwanger sein?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

ihr Zyklus begann vor 3 Tagen von vorn

Der Zyklus beginnt mit dem 1. Tag der Regelblutung. Klingt aber bei Euch so, als wäre vor 3 Tagen die Periode zu Ende gegangen?

Wenn das letzere der Fall war, war die Pidana die richtige Entscheidung.

Ob eine aber eine Schwangerschaft ausgeschlossen werden kann, weiß nur der Frauenarzt.

Oder Ihr wartet, ob die nächste Blutung kommt.

NeatFox 08.06.2015, 11:31

Ja ich meinte Letzteres. Vor 3 Tagen endete ihre Blutung.

0

Mal so nebenbei gesagt: Ihr habt super und genau richtig auf die Panne reagiert! Und ich denke auch dass nichts passiert ist - die Pille danach ist ein ziemlicher Hormonhammer, da kann Übelkeit schon mal passieren, zumal mit dem Stress drumherum.

Der Zyklus beginnt am 1. Tag der Periode. Ihr hattet also während der Periode GV? Da kann kaum etwas passiert sein. Der Eisprung ist normalerweise 14 Tage vor derPeriode, egal wie lange der Zyklus dauert.

Die Pille danach verschiebt den Eisprung nach hinten.

Das Erbrechen hat keine Wirkung mehr auf die Pille danach.

NeatFox 08.06.2015, 11:33

Nein ich habe da was verwechselt ich kenne mich in diesem Gebiet nicht so aus. Vor 3 Tagen endete ihre letzte Blutung.

0
Goodnight 08.06.2015, 13:16
@NeatFox

Da wird es schon enger. Mit der Pille danach seid ihr aber schon eher auf der sichern Seite.

0

Nein unwahrscheinlich - das brechen kann auch vom Stress kommen - den ihr gerade habt- verständlicherweise- aber ihr habt alles gemacht was nach so einem Unfall möglich ist und die Pille danach wirkt unmittelbar am Besten - 

es kann deiner freundin  auch vom medikament schlecht sein..die nebenwirkungen können ganz schön heftig ausfallen- wenn sie keine Hormone gewohnt ist in dieser Form!  

Beruhigt euch beide mal und wenn ihr zu viel Angst habt- geht doch gemeinsam zum frauenarzt und lasst euch beraten- damit ihr in Zukunft keine Panik mehr haben müsst

Die Chance, dass eine Schwangerschaft (geplant) eintritt liegt pro Zyklus bei etwa 20%. Und wenn sie die Pille danach genommen hat liegt die Warscheinlichkeit bei 0%. Also locker bleiben. Natürlich kanns trotzdem passieren. Aber ich denke nicht, dass sie schwanger ist.

Kinder, überlegt doch vorher, was ihr wann macht... und denkt mal nach: Ihr Zyklus begann vor 3 Tagen von vorn...

..........

Mithilfe der Knaus-Ogino-Methode (Kalendermethode) lässt sich durch Beobachten des Menstruationszyklusder ungefähre Zeitpunkt der fruchtbaren Tagebestimmen.

Die Knaus-Ogino-Methode geht davon aus, dass bei einem Menstruationszyklus von 28 Tagen der Eisprung immer am 15. Tag vor der nächsten Menstruationsblutung erfolgen wird und daher theoretisch mit einem Menstruationskalendererrechnet werden kann.

Da Spermien im Körper der Frau im Durchschnitt drei bis vier Tage überleben können, kann also auch ein zeitnaher Geschlechtsverkehr vor dem Eisprung zu einer Schwangerschaft führen. Aus diesem Grund erweitert man bei der Knaus-Ogino-Methode den fruchtbaren Zeitraum um drei Tage vor dem eigentlichen Eisprung. Die befruchtungsfähige Eizelle, die beim Eisprung aus dem Eierstock ausgestoßen wird, hat nur eine durchschnittliche Lebensdauer von etwa sechs bis zwölf Stunden. Daher rechnet man einen zusätzlichen Tag nach dem Eisprung zu dem fruchtbaren Zeitraum hinzu. Insgesamt gibt es bei der Kalendermethode also 5 fruchtbare Tage, sofern der Zyklus der Frau 28 Tage hat.

Sie ist sehrwahrscheinlich nicht schwanger :) das sind vielleicht die neben- folgewirkungen von der pille danach die ist ziemmlich stark von den hormonen her

Also wenn ihr gestern Sex hattet, dann wird sie heute nicht schwanger sein😃. ..das mit der Pille danach ist schonmal gut, aber um ganz sicher zugehen sollte sie dann in ein paar tagen zum Frauenarzt gehen und sich untersuchen lassen. & vielleicht die Pille verschreiben lassen.

Wenn sie die Pille um 19h genommen hat und erst 12 Stunden später auf Toilette war, dürfte sie bereits gewirkt haben.

Wenn nich zum Gynäkologen, wohin dann? Zum Weihnachtsmann?!

TatzeMoonyKrone 08.06.2015, 10:56

haha, ja und der schenkt ihnen dann ein Kind zu Weihnachten! :-D

1
NeatFox 08.06.2015, 11:37

Das Letzte, das ich jetzt noch brauchen kann sind 4 wütende Eltern die mir die Schuld in die Schuhe schieben. Ich weiß, dass es ratsam ist, doch versetzt sich mal in die Situation in der ich mich befinde.

0
JustMe1999 08.06.2015, 12:08

Es ist doch aber nicht so schwer zum FA zu gehen. Das bekommen die Eltern doch nichtmal mit!

0

Was möchtest Du wissen?