Brauche dringend(!) Rat (Beziehung/Affäre)?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Jetzt mal ganz ehrlich ... Was hält dich noch bei der Frau. Das was sie jetzt mit ihrem Freund abzieht, könnte sie ja auch mit dir machen. Aus Erfahrung weiß ich leider, dass jemand der einmal fremd geht, es nicht läßt.

Ich weiß nicht warum sie das machen? Der Nervenkitzel des Verbotenen? Egoismus?

Wenn ich deine Beschreibung der Frau lese, kommen kaum nette Dinge vor. Es sind alles schon sehr heftige Begriffe zu finden. (Skrupellos, lügt, ...). Ferner widersprechen sich auch die Eindrücke: keine eigenständigen Enscheidungen - totaler Kopfmensch...  Einen Menschen mit diesem Charakter und dieser Einstellung, den möchte man nicht als Mutter seiner Kinder auswählen.

Ich vermute sie zieht mit dir die gleiche Nr. ab, wie mit ihrem Mann. Was sollte sie daran hindern, dich genauso zu manipulieren und zu belügen? Ihre Geschichten sind nicht stimmig, ich würde ihr nicht vertrauen.

Suche dir eine Frau, für die du der One-and-only bist. Laß diese Freundschaft+ einfach einschlafen. Verkaufe dich nicht unter Wert.

Mit dem Freund würde ich mich gar nicht außeinander setzen. Das soll sie mal schön selber ausbaden. Es ist ihr Freund nicht deiner.

An der Beziehung zu ihm hängt noch ein Kind dran. Da ist es dann eh vorbei mit lustig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nuute11a
11.07.2016, 23:30

du sprichst mir aus der Seele😂 genau das halte ich auch von der Frau

1

Hallo, es ist vielleicht ziemlich hart, aber ich würde an deiner Stelle die Verbindung mit dieser Frau ganz abbrechen, ohne wenn und aber. Du hast einen ganz anderen Charakter und ich glaube nicht, dass sie dich glücklich machen kann. Du hast eine klare Vorstellung, wie du dir dein einmal vorstellst. Sie lügt und betrügt ohne Skrupel, aber auf der anderen Seite will sie ihren Freund nicht verlassen. Und sie sagt selbst, dass sie mit dir nicht glücklich wird. Irgendwie passt das alles nicht zusammen, deshalb liegt es allein an dir, jetzt einen Schlussstrich zu ziehen.

Egal wie viel Stress sie hatte oder hat, du bist nicht dafür verantwortlich. Lasse dich nicht von ihr in ihren eigenen Stress hinein ziehen, denn dann kommst auch du nicht mehr raus. Jede andere Entscheidung kann auf Dauer nicht gut gehen. Du musst jetzt nur an dich und deine Zukunft denken, denn diese Frau hat sie sich anscheinend schon ausgesucht. Noch bist du in dem Alter wo du auch eine Frau finden kannst, die wirklich zu dir passt., denn mit der jetzigen wirst du immer Stress haben. Und ich glaube nicht, dass du das willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit ihrem Freund reden? Wozu? Denkst du ernsthaft, dass sie dann zu dir kommt? Wohl kaum...
Vor allem scheinst du zu glauben, dass du dann der ach so tolle Mann bist, der ihm reinen Wein einschenkt. Dabei wusstest du von Anfang an worauf du dich einlässt und hast eine Affäre mit einer vergebenen Frau angefangen. Das ist meiner Meinung nach mindestens genauso verwerflich.

Eine gemeinsame Zukunft kannst du mit ihr knicken. Sie wird sich niemals von ihrem Freund trennen. Das geht schon so lange mit euch so, sie hätte also schon lange den Schritt gehen können. Du bist offensichtlich einfach einer netter Ausgleich neben ihrer Beziehung.

Ich kann verstehen, dass du Gefühle für sie aufgebaut hast, aber du machst dich damit nur selbst unglücklich. Beende das mit ihr, leide vielleicht ein paar Wochen vor dich hin, aber dann hast du auch die Chance dich nach einer Frau umzusehen, mit der du deine Zukunft (Familie etc) ordentlich aufbauen kannst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist definitiv mehr als nur das Eine zwischen uns und wir haben
Gefühle füreinander, aber es ist eine extrem verzwickte Situation:

Desweiteren ist sie psychisch sehr instabil zurzeit, das heißt sie kann
sich auch nicht von ihm trennen da die beiden ja schon sehr lange
zusammen sind

DU bist eine klassische Affäre, nicht mehr und nicht weniger. Die wird auch ihren Typen für dich nicht verlassen.

Unglaublich, mit welcher Kaltschnäuzigkeit sie ihren Partner hintergeht und du machst noch munter mit und redest dir fest ein, dass sie Gefühle für dich hat. Diese Frau hat keinen Funken Verantwortungsgefühl, kein Gefühl für Recht und Unrecht aber du glaubst der Eine zu sein für sie, das ist naiv. Selbst wenn man den Gedanken mal weiterspinnen würde und du rein theoretisch mit ihr eine Beziehung hättest dann kannst du dir sicher sein, dass du früher oder später in genau derselben Position sitzt als der aktuelle Freund jetzt. Wenn das für dich erstrebenswert ist, bleib dran und ansonsten würde ich besser heute als morgen den Rückzug antreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem freund reden vergiss mal schnell wieder! Es steht dir einfach nicht zu.

Wenn du wissen willst, ob sie sich für dich entscheiden würde, musst du mit dem theater aufhören. Sag es ihr ehrlich, dass du das so nicht mehr kannst und entweder eichtig mit ihr zusammensein willst oder dich von ihr distanzieren musst. Gib ihr ein paar wochen zeit. Hat sie sich dann nicht entschieden, dann geh!! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sowas ist immer schwierig, aber du solltest dir darüber klarwerden, was für dich das beste ist. nur von dem was du schreibst würde ich einen schlussstrich ziehen. ich sehe es bei einem guten freund, dessen partnerin ebenso psychisch angeschlagen ist. er versucht, sie aufzubauen und mitzuziehen, geht aber dabei gerade selbst mit unter. auch schreibst du, dass du es erschreckend findest, wie sie ihren partner hintergeht. vielleicht bin ich nicht sehr vertrauensvoll, aber ich hätte immer den Hintergedanken, was passiert, wenn dann mal in ein paar jahren ein anderer kommt, den sie gut findet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde dir raten diese Affäre nicht weiter zuführen, weil wenn der Freund es raus findet, dann ist deine Affäre noch mehr psychisch am Abstürzen. Auch für ihre Freundin ist es ja nicht einfach und noch weniger für dich. Mein Ratschlag ist das sich deine Affäre von dem Mann los löst und sich vor allem auch von dir löst, nicht dass das noch in einem Drama endet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als ich den ersten satz gelesen habe:" ...vergebene Frau..." dachte ich mir schon, stop nein! Du kannst soviel erzählen wie du willst, aber das geht einfach nicht, sie ist vergeben!!  Dass die Frau ihren Mann betrügt, dass geht gar nicht man, ich find das so abartig und könnte ausrasten.

Ihr könnt doch nicht so weiter machen. Sie sollte sich von ihrem Mann trennen, sie liebt ihn doch nicht, sonst würde sie ihn nicht  betrügen. Auch wenn das schwer sein sollte mit ihn zu reden, sie muss durch!!! denn das was ihr macht ist verdammt falsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit ihrem Freund solltest Du nicht reden, das ist allein ihre Sache.

Aber wenn Du an Deine Zukunft und eine eigene Familie denkst, dann wirst Du auch eine erwachsene und ehrliche und verantwortungsvolle Frau vor Augen haben.

Nach dem, was Du schreibst, hast Du in Deiner Affäre nicht die Frau für ein erwachsenes Leben gefunden.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sie vor die Wahl stellen, aber nicht mit ihrem Freund reden.

Auch wenn es skrupellos ist - es ist ihre Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?