Brauche dringend Hilfe!Morgen Musik-Test

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo! DIe Obertonreihe hat 15 Töne. Nr. 1,2,4 und 8 entsprechen dem Grundton und seinen Oktaven, z.B. 1/2 heisst: Verhältnis bzw. Intervall 1. zu 2. Ton, in dem Fall die Oktave. Beispiel der Obertonreihe von C: C=1, c=2 (Verhältnis 1/2 bedeutet Oktave), g=3 (Verhältnis 2/3 bedeutet Quinte), c1=4 (Verhältnis 3/4 bedeutet Quarte) usw. Wenn du das auf einer Saite machst, musst du die Saite genau in der Mitte drücken, dann hast du 1/2 der Saite, also genau die Oktave, greifst du 2/3 der Saite und spielst das, erklingt die Quinte...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?