Brauche dringend Hilfe,da ich einen Custoum Build PC bauen möchte! Kann man die Laufwerk Schlitze im Oberen Vorderteil als 3. Lüfterplatz benutzen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Natürlich ist es möglich, die Laufwerkkäfige als Lüfterplatz zu nutzen, allerdings müsstest du das Gehäuse dann selbst umbauen und Gedanken drüber machen, wie du das Loch vorne schön füllst. Desweiteren würde ich dir abraten an so einem Gehäuse rumzubasteln, weil ich aus Erfahrung weiß, dass Sharkoon Gehäuse nicht gerade die mit den besten Materialien sind und schon gar nicht für 30€.

Wenn du allerdings soviel Geld ausgebe willst für einen extra Radiator müsste es eigentlich ein Build sein mit relativ teuren Teilen, da du für einen Prozessor der in einem Build unter 900€ ist keine Wasserkühlung benötigst. Da reicht eine Luftkühlung für maximal 50€ vollkommen aus.

Falls es ein >900€ Build ist wirst du sicherlich noch Geld übrig haben in ein besseres Gehäuse zu investieren, bei welchem Radiatorplätze schon vergesehen sind.

Falls es ein <900€ Build ist, verzichte auf den Radiator, hohle dir einen Luftkühler und investiere in ein qualitativ hochwertigeres Gehäuse, welches noch im Budget liegt.

Mein Vorschlag für 50€: http://www.mindfactory.de/product\_info.php/Silverstone-Precision-PS11-mit-Sichtfenster-Midi-Tower-ohne-Netzteil-schw\_995861.html

(hierbei solltest du allerdings noch mind. 1 extra Lüfter kaufen)


Anmerkung:

Eine andere Möglichkeit wäre oben Löcher zu bohren und den Radiator dort anzubringen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tiger332
14.11.2015, 08:18

Danke für die schnelle Rücmeldung.

Allerdings würde ich ein Case mit Sichtfenster und vlt. vorinstallierter Ledstrips/Led Lüfter.Im großen und ganzen soll mein PC Build die 1000€ nicht überschreiten hier die Ausgewählten Komponenten:

Prozessor: Intel Xenon E3-1231v3 (mit 1150 Sockel)               

SSD: 120GB Samsung Evo 2,5                                                

RAM: 8GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9 Dual

Netzkabel: 450 Watt be quiet! System Power 7 Bulk Non-Modular 80+ Silver                                                                          

Mainboard: ASRock H97 Anniversary Intel H97 (1150 Sockel) (Dual Chanel) (DDR3 ATX Retail)                                              

Graka: 8192MB MSI Radeon R9 390X Gaming 8G Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

Es fehlt also noch das Gehäuse und die Prozessor-Kühlung. Ich dachte wie gesagt an die Raijintek Triton Wasserkühlung mit entweder 240mm Lüftung+Radiator oder 140mm Lüftung+Radiator.

0

Was möchtest Du wissen?