Brauche dringend Hilfe zu meinem rasenmäher!

1 Antwort

Ich bekomme nur den Rückschlag zu spüren, wenn ich halbherzig den Reversierstarter ziehe. Zum Start muss der Sicherheitsbügel geschlossen sein, sonst geht der Mäher nie an. Der Sicherheitsbügel unterbricht die Zündung und bremst das Messer. Der Rückschlag erfolgt, wenn der Kolben n u r bis zum Verdichtungs- und Zündungstakt durchgezogen wird denn dort entsteht beim Verdichten des Benzin-Luftgemisch dieser Widerstand. Diesen Widerstand überwindet man wenn man entschlossen und kraftvoll das Seil bis fast ans Seilende gleichmäßig durchzieht. Ich habe einige Mäher, Motor- hacken und Motorsägen im regelmäßigen Gebrauch, ich hatte aber noch nie Probleme mit dem Anziehen. Viel Erfolg.

Ich hab ja auch noch 2 andere mäher da hab ich das problem nie. Und wenn ich gleichmäßig anziehe hab ich dass problem bei diesem mäher auch. Der rückschlageffekt hat sogar schon die schnur vom seilzugstarter aus dem griff des seilzugstarters gerissen.

0

Was möchtest Du wissen?