BRAUCHE DRINGEND HILFE wer kann mir bei meinem Krankheitsbild helfen ?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich hatte auch das Problem, dass meine Krankheiten lange unentdeckt blieben. Ich wurde als Hypochonder abgestempelt. Musste teilweise 15 Jahre auf eine Diagnose warten. Und die bekam ich in einer Klinik in der Türkei, genauer Istanbul. Falls es für dich in Frage kommt, würde ich dir EMSEY empfehlen. Es ist eine private Klinik, wobei du als Versicherte/r aus Deutschland nicht viel zahlen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnaAnaAna123
09.03.2016, 23:59

Kann dich gut verstehen das ist echt kräfteraubend. Ich hoffe sehr , dass ich hier Hilfe finden werde. Falls das nicht der Fall sein sollte dann werde ich mich mal an die Klinik wenden .. Der Weg dorthin wäre es mir wert wenn mir dort geholfen werden könnte ... Dankeschön !!:) 

0

Liebe Ana, ich leide auch seit über einem Jahr an einer "Dauerbenommenheit". Bisher konnte man mir auch nicht helfen. Es gibt leider Erkrankungen, wo die noch nicht soweit ist um diese zu verstehen. Ich weis wie verzweifelt Du bist. Es geht mir genauso. Hast Du es schon auf psychologischer Ebene versucht? Gereiztheit und Erschöpfung können auch von einer Depression ausgelöst werden. Und körperliche Symptome auch. Ich hoffe dass man bei Dir bald was findet😔

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnaAnaAna123
09.03.2016, 23:57

Das tut mir leid .. Auf psychologischer Ebene ist alles in Ordnung außer dass mich die Krankheit langsam belastet :( habe ja auch schwarz auf weiß die entzündungswerte und äußerliche Merkmale wie die Augenringe mit denen ich echt sterbenskrank aussehe. Werde immer wieder angesprochen wenn ich mal ungeschminkt das Haus verlasse, was denn mit mir los wäre und dass ich ganz schrecklich aussehen würde :/ 

0

Trink mal jeden morgen und jeden abend 2 Esslöffel  schwarzkümmel Öl und mittags trink Honig mit lauwarmen Wasser das hilft versuch es bei vielen Menschen gab es Veränderung nach dem sie das gemacht haben 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lustigst
10.03.2016, 00:38

Ja, das hab ich auch gehört. Soll sehr gut sein.

1

Wenn ein großes Blutbild nichts ergibt, ist es relativ unwahrscheinlich, dass die Symptome auf eine ,,nachweisbare"  Krankheit hindeutet. Lass dich mal zum Endokrinologen (Facharzt für Hormonlehre)
überweisen und schilder ihm deine Beschwerden. Falls da nichts rauskommen würde, würde ich mal einen Psychologen/Psychiater aufsuchen. Meistens können die Leute dadurch ein symptomearmes Leben führen, wenn der entprechende Arzt die psychosomatischen Symptome in den Griff bekommen kann.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe wirklich keine Ahnung und da kann dir eigentlich nur ein absoluter Profiarzt helfen, aber eventuell ist dein Körper übersäuert, was die zahlreichen Entzündungen eventuell begründen könnte. Übersäuerung entsteht u.a. durch den Verzehr von viel Billigfleisch (stark antibiotikahaltig).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnaAnaAna123
10.03.2016, 00:01

Ja nach genau so einem Profi suche ich vergebens schon solange :( Fleisch kann es nicht sein bin seit 5 Jahren Vegetarier habe dadurch aber auch keinerlei Mangelerscheinungen ...

0
Kommentar von marbo96
10.03.2016, 00:18

Ich hoffe, dass du den richtigen Arzt findest. Wünsche Dir viel Glück, sodass du wieder gesund wirst.

1

Hallo Ana, Du kannst doch in einem Frage/Antwort Portal keine ernsthafte Ferndiagnose erfahren, zumal dann nicht, wenn noch nicht mal die Ärzte finden, was die ursache deiner Probleme ist.

Aber falls Du doch Antworten bekommst, wäre es unter Umständen gefährlich, Dich ohne Rückfrage bei einem Arzt darauf zu verlassen und möglicherweise auch noch eine Selbsttherapie einzuleiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnaAnaAna123
10.03.2016, 21:35

Es geht mir eher darum Menschen zu finden die vielleicht ähnliche Symptome haben oder die mir einen guten Arzt empfehlen können.  

0

Es könnte eine Autoimmunerkrankung sein oder eine Mangelerscheinung, gerade auch wegen der Nägel. Ein großes Blutbild hast Du ja sicher schon gemacht, aber gehe mal zu einem Heilpraktiker, der alle Vitamine, Spurenelemnte und Hormone anguckt. Das ist bei einer normeln Hausärtztlichen Blutbild-Untersuchung nicht dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnaAnaAna123
09.03.2016, 23:55

Danke für die Rückmeldung ! Große Blutbilder wurden schon viele gemacht auch beim Heilpraktiker. Hatte minimale Mangelerscheinungen die ausgeglichen wurden aber die Symptome blieben. Sonst sehr unauffälliges Blutbild außer die ungeklärten dauerhaften entzündungswerte ... Daher der Verdacht dass es hashimoto ist da bei dieser Krankheit der Körper die eigene Schilddrüse bekämpft und dauerhafte Entzündungen hervorruft aber auch das ist bislang nicht bestätigt :( 

0

Was möchtest Du wissen?