Brauche dringend Hilfe, was soll ich tun?


16.08.2022, 19:42

Falls sich das jemand durchliest, Respekt bro

Hey, so ein langer Text liest sich viel leichter, wenn Du ihn durch Absätze struturierst.

Hatte nicht so viele Zeichen zur Verfügung xD

Du betonst, von Dir ging keine Gewalt aus. Was könnten ihre Motive sein, die Polizei derart zu belügen? Hast Du für dich eine Erklärung? Das ist ja sehr extrem von einer Mutter.

Ich weiß es nicht… nur dass es halt immer um sie geht…

16 Antworten

Puhh, dass ist ganz schön übel deine Geschichte. Jemand der so etwas selber noch nicht mitgemacht hat, kann dir schlecht sagen was das richtige ist.

Ich als Außenstehende würde dir raten, den Kontakt zu deiner Mutter vorerst abzubrechen. Klar es ist deine Mutter, aber sie tut dir nicht gut und schadet dir im Endeffekt nur. Sie braucht allem Anschein nach Hilfe, denn dieses Verhalten ist nicht normal. Nur muss sie sich selber eingestehen, dass sie Hilfe braucht denn nur dann lässt sie sich auch helfen und es ändert sich etwas. Du selbst kannst da wenig tun. Daher musst du, so hart es klingen mag, erst einmal nach dir schauen. Dass es dir gut geht, dass sie dich nicht runter zieht oder dir irgendwas kaputt macht. Du musst dein Leben leben und im Griff haben. Wenn dass mit ihr nicht geht, dann ohne sie. Es ist nicht leicht wenn es um die eigenen Eltern geht, dass ist mir klar. Würde jedem von uns glaube ich so gehen. Aber du darfst nicht zulassen, dass sie dich psychisch zerstört. Damit ist keinem geholfen. Ihr erst recht nicht, weil ihr es nicht bewusst ist und sie dann immer so weiter macht und dir auch nicht.

Hallo,

hier kam oft der Vorschlag, den Kontakt abzubrechen. Das ist eine Option.

Wobei ich defintiv überlegen würde, ob nicht Gefahr ausgeht von ihr, wenn sie Verbrechen erfindet. Was sie getan hat, ist sehr drastisch und klingt nach einer Störung, vielleicht eine Persönlichkeitsstörung. Wenn sie dann nicht intensiv therapeutisch und selbstkritisch an sich arbeitet, kann sich das wiederholen, das kann für dich üble Folgen haben. Sie scheint ja keine Hemmungen zu haben, Verletzungen, die sie empfindet, in Racheaktionen umzumünzen, sehr übel.

Wenn Du überlegst, eine Basis zu finden mit ihr, würde ich ein Gespräch mit einer dritten Person in Betracht ziehen. Familienberatung. Vielleicht gehst Du da mal allein hin, und hörst Dir an, was die sagen. Hier bittest Du ja auch aussenstehende um ihre Meinung. In einer Beratung sind die Menschen ausgebildet dafür.

Es gibt auch eine Gewalthotline für Männer, die Opfer werden, das war psychische Gewalt gegen dich. 0800 123 99 00 www.maennerhilfetelefon.de

Sorry aber bitte brich den Kontakt ab. Das ist wie Zuckerbrot und Peitsche. Eine Mutter setzt ihr Kind nicht auf die Straße. Habe auch viel Mist früher gemacht und meine Mum hat mich nicht auf die Straße gesetzt. Du hast dein Leben alleine auf die Kette bekommen. Und darauf kannst du stolz sein. Jetzt denkst du dir … aber sie ist doch meine Mutter. Naja aber bei einer Mama sollte man sich geliebt fühlen und auch Fehler machen dürfen. Und nicht ständig ein ungutes Gefühl haben. Manchmal muss man negative Dinge in seinem Leben aussortieren auch wenn es die eigene Mutter ist. Vielleicht holt sie sich mal professionelle Hilfe und das meine ich nicht böse. Alles gute

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich weiß man gibt da nicht die Hoffnung auf das alles gut wird. Aber in der Regel wenn sie es selbst nicht ändert wird es nicht besser werden. Du könntest ja einen Termin beim Psychologen für eine gemeinsame Beratung machen. Und sagen das es dir wichtig ist das sie mitkommt. Wenn sie da nicht mitgeht hast du eigentlich deine Antwort. Zumindest hast du es dann versucht.

1

Ja ich liebe sie halt und wir haben manchmal auch echt schöne Stunden (nen ganzen Tag tatsächlich selten) und das tut dann auch immer sehr gut irgendwie. Aber ja am Ende ist es immer wieder so unendlich viel Schmerz der damit verbunden ist und ja das ich auf der Straße saß hab ich ihr noch nicht wirklich verzeihen können, weil auch nie ne Entschuldigung etc kam…

0
@Mircoboxing

Denke da müsste man echt mal viel aufarbeiten. Deshalb holt euch Hilfe, ist ja nichts schlimmes. Wer weiß was bei ihr los ist.

0
@Chrystalinchen

Sie ist als Kind missbraucht worden und hat wie gesagt außer mir keine sozialen Kontakte…

0

Ja,das würde dir auch raten den Kontakt abbrechen.

Kenne das wie wie gesagt von meiner. Solche Menschen ändern sich nicht und es tut nur weh .

Bin von ihr auch noch nicht weg .

Ist aber mein Ziel und sie ist eigentlich auch gemeingefährlich.

0

Hol dir eine Wohnung oder WG (ist günstiger) und nimmt Abstand zu deiner Mutter so kann sie dir nicht mehr machen. Geh am besten sofort zu einer Therapie da solche Traumatischen Erfahrungen immer einen langen Rattenschwanz mit sich ziehen.

Such dir Menschen die dich schätzen und bei denen du dich wohl fühlst.

Wenn du eine Zeitlang (mindestens 1 Jahr) wo anderer wohnst bekommst du einen besseren Überblick über die ganze Situation (so wie ich es raus lese ist es ein aggressives Aktion Reaktion Verhältnis bei euch)

Ich kann dir nur dringend empfehlen so schnell wie möglich selber eine Wohnung zu suchen bevor es noch schlimmer wird.

Und wie gesagt Rede mit jemanden über seine Situation (professionelle Hilfe) ich weiß als Mann ist das immer etwas schwierig aber es tut gut.

Schau nach dir selber und viele Problemen die du jetzt hast werden verschwinden.

Hoffe ich konnte dir weiter helfen würde mich Interessieren wie es bei dir weiter läuft... Abi hast du ja;)

Kontakt abbrechen. Sollte sie dich noch mal anzeigen, Gegenanzeige wegen Verleumdung.

Hättest du damals direkt machen sollen.

Sie hat sich nicht geändert.

Anzeige ist immerhin fallengelassen worden, weil das LKA mir geglaubt hat. Ich denke immer man könnte es vielleicht zusammen schaffen das aufzuarbeiten…

1
@Mircoboxing

Nein. Deine Mutter hat ja ihr Verhaltensmuster nicht geändert: du sollst springen, sonst droht sie mit Kontaktabbruch.

Da hat sich nichts geändert. Aufarbeiten ja…aber du für dich. Und hör auf darauf zu hoffen, dass ihr ihr Verhalten mal leid tut.

Solange sie mit diesen Manipulationen Erfolg hat, macht sie weiter.

Frag dich einfach, ob diese Frau, so wie sie ist (nicht wie du sie dir wünscht) gut für dich ist.

1

Was möchtest Du wissen?