Brauche dringend Hilfe, kann mir bitte jemand A2 erklären und berechnen?

...komplette Frage anzeigen Aufgabe A2 - (Schule, Physik, Naturwissenschaft)

1 Antwort

Die Formel dazu ist die Bragg-Gleichung. Siehe unter: "Bragg-Gleichung" und "Röntgenbeugung". Schau auch hier: http://www.abi-physik.de/buch/quantenmechanik/bragg-gleichung/

Den Glanzwinkel (=Reflexionswinkel) θ (sprich: Theta) bekommt man durch Lösen der Bragg-Gleichung heraus.

Zum Lösen setzt man die anderen Werte ein: λ (sprich: Lambda) ist angegeben. Der Netzebenenabstand (= Gitterebenenabstand) d ist auch abgegeben. n (die sog. Beugungsordnung) kann 1 oder eine andere kleine natürliche Zahl sein.

Ich rechne so...

n * λ =  2 * d * sin(θ) 

n * λ / ( 2 * d) = sin(θ)

θ = arcsin(n * λ / ( 2 * d))

θ = arcsin(0,18 * n)

...und erhalte:

θ = 0.180 für n = 1

θ = 0.366 für n = 2

θ = 0.567 für n = 3

usw. Diese Winkel sind im Bogenmaß, also 2 Pi entspricht 360°.

Danke, was bedeutet arcsin und was ist LiF

0
@porterdavid78

Der arcsin (sprich: Arcus-Sinus) ist die "Umkehrfunktion" des Sinus.

Bsp.: sin(π/6) ist 1/2. Daher ist π/6 der arcsin von 1/2.

(Wenn Du mit Mathematikern redest, werden die Dir sagen, daß man hier nicht Umkehr-"funktion" sagen darf, weil der arcsin von 1/2 nicht nur einen, sondern noch mehr Werte hat.)

Mit LiF ist hier wohl die chemische Formel für Lithiumfluorid gemeint. Ich schätze, daß das Zeug so ähnlich aussieht wie normale Kochsalzkristalle. Worauf es hier ankommt, ist, daß es Kristalle sind und deshalb der Versuch mit der Beugung der Röntgenstrahlen funktioniert, so wie bei sichtbarem Licht mit dem Gitter. Der Kristall ist das Gitter für die Röntgenwellen.

0

Und was meinst du mit dem letzten satz 2 pi etc.

0
@porterdavid78

Das soll erklären, wie man, falls man will, die θ-Werte vom Bogenmaß (rad) in Grad umrechnen kann. Das ist nur eine andere Einheit, so wie die Umrechnung von Metern in Fuß. In der Mathematik und Physik werden Winkel meistens im Bogenmaß angegeben. Im Handwerk in Grad. Der rechte Winkel ist im Bogenmaß gleich Pi/2 und das ist gleich 90°. Der Winkel θ = 0.180 von oben entspricht 10.31°.

0

Was möchtest Du wissen?