Brauche dringend Hilfe, habe Gedächniss-Lücken?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als Möglichkeit sehe ich im Moment nur, dass du dich erneut gründlich von einem Facharzt untersuchen lässt, eventuell sogar auf der neurologischen Abteilung eines Krankenhauses.

Gibt es Unterschiede in deiner Lebensführung zwischen der Zeit als dein Gedächtnis noch gut funktionierte und heute, könnte es irgendetwas geben, was jetzt anders ist?

Also beispielsweise: hast du deine Ernährung umgestellt, nimmst du andere oder jetzt überhaupt Medikamente, bist du zwischenzeitlich sonst krank gewesen, schläfst du zu wenig, bist du dem Alkoholkonsum verfallen? Es gibt sicherlich noch viele weitere Möglichkeiten, die es wert sein könnten näher untersucht zu werden. Was ist oder könnte anders sein im Gegensatz zu früher?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aha. Zu viel Butterflyeffekt gesehen?
Dann geh zu einem anderen Psychologen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Irgendwer67628
19.06.2017, 17:33

Hab ich nicht und zweitens fahre ich auch bei anderen und habe auch andere Untersuchungen wie ein EEG gemacht

0
Kommentar von Lord2k14
19.06.2017, 17:33

Na wenn alles normale ist, dann bist du eben nicht krank. Mein Gott. Sich hin und wieder an Sachen nicht erinnern zu können ist normal.

1
Kommentar von Spaceunicorn007
19.06.2017, 17:41

Ich würde nicht behaupten dass sowas normal ist

0
Kommentar von Lord2k14
19.06.2017, 17:43

Offenbar schon, sonst hätte der arzt was unternommen

0

Was möchtest Du wissen?