brauche dringend hilfe fur eine bewerbung

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo twilight92, ich habe noch einiges geändert! Was ich geändert habe, habe ich hier in den nächsten Zeilen aufge-listet:

denn ich gern erlernen und - in das Berufsleben - verschaffen - Woche sehr xxx Freude bereitet – Ich bin Teamfähig, zuverlässig und - Open Office und Excel - Sehr geehrte/r

Wenn ich Ihr Interesse geweckt habe, dann freue ich mich über eine Einladung zu einem Vorstel-lungsgespräch bei Ihnen.

Der Kommentar lautet:

also was hältst du davon?

Abs.

Empfänger Das Datum >>>>>>

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Lacklaborantin

Sehr geehrte/r Frau/Herr....., auf den Internetseiten der Bundesagentur für Arbeit habe ich gelesen, dass Sie einen Ausbildungsplatz für den Beruf „Lacklaborantin“ ausgeschrieben haben und ich war sofort begeistert. Das ist genau der Beruf, den ich gern erlernen und ausüben möchte. Aus diesem Grund möchte ich mich bei Ihnen bewerben. Zurzeit besuche ich das Biotechnologische Gymnasium in Tuttlingen im elften Jahrgang. Ich möchte gerne vom Schulleben in das Berufsleben wechseln. Da ich in der Schule alle zwei Wochen eine Dop-pelstunde Labor-Praxis habe und ich mich jedes Mal begeistert mitarbeite, möchte ich auch in dieser Richtung einen Beruf erlernen. Durch das Praktikum bei der Sto AG in Weizen als Lacklaborantin in der siebten Klasse konnte ich mir bereits ein Bild von dem Tätigkeitsbereich eines Lacklaboranten machen. Denn ich dürfte in dieser Woche jeden Tag, in einen anderen Bereich dieses Berufs hineinblicken. Da ich selbst bereits bei einigen Aufgaben mithelfen durfte, hat mir diese Woche sehr Freude bereitet. Deshalb möchte ich eine Ausbildung zur Lacklaborantin bei Ihnen beginnen und mit Erfolg absolvie-ren! Für die Ausbildung bringe ich durch die Praxisarbeit, gute Fähigkeiten im Bezug auf die Arbeit und das Verhalten in einem Labor mit. Ich erledige Aufgaben selbstständig und mit sehr hoher Motivation. Ich bin Teamfähig, zuverlässig und besitze eine schnelle Auffassungsgabe was für die Zusammenarbeit mit Kollegen und Kolleginnen sehr wichtig. Durch das Arbeiten während der Schulzeit am Computer, habe ich mir verschiedene Kenntnisse an-geeignet. Zum Beispiel: Ich kann gut mit Microsoft Word und Power Point umgehen und ich beherr-sche die Programme Open Office und Excel. Gerne möchte ich Sie von meiner Eignung für diesen Beruf in einem persönlichen Gespräch überzeugen.

Wenn ich Ihr Interesse geweckt habe, dann freue ich mich über eine Einladung zu einem Vorstel-lungsgespräch bei Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen

   Unterschrift

Ich bin auch unter: rio.perfetti@arcor.de zu erreichen.

Hallo twilight92,

es ist nicht zu spät. Schreibe deine Bewerbung wie man schreiben sollte. Beim schreiben ohne Zeit zu sparen. D. h. mit Großschreibung, Punkt, Kommas, Zeilenabstände usw., also ohne Fehler. Dann werde ich dich antworten. Für wann brauchst du die Bewerbung? Bis bald. Gruß Rio

also... Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Lacklaborantin Sehr geehrte Damen und Herren,

auf den Internetseiten der Bundesagentur für Arbeit habe ich entdeckt, dass Sie einen Ausbildungsplätz für den Beruf „Lacklaborant/in“ ausgeschrieben haben und war sofort begeistert. Da ich genau diesen Beruf gern erlernen und ausüben will, möchte ich mich hiermit bewerben

Zur Zeit besuche ich das Biotechnologische Gymnasium in Tuttlingen im elften Jahrgang. Doch ich möchte gerne vom Schulleben ins Berufsleben wechseln. Da ich in der Schule alle zwei Wochen eine Doppelstunde Labor-Praxis habe und ich mich jedes mal begeistert mitarbeite möchte ich auch in diese Richtung einen Beruf erlernen. Durch das Praktikum bei der Sto AG in Weizen als Lacklaborantin in der siebten klasse konnte ich mir bereits ein Bild von dem Tätigkeitsbereich eines Lacklaboranten machen, den ich dürfte in dieser Woche jeden Tag in einen anderen Bereich dieses Berufs hineinblicken. Da ich selbst schon bei einigen Aufgaben mithelfen durfte hat mir diese Woche sehr viel Freude bereitet. Deshalb möchte ich eine Ausbildung zur Lacklaborantin bei Ihnen beginnen und mit Erfolg absolvieren.

Für die Ausbildung bringe ich durch die Praxisarbeit gute Fähigkeiten im Bezug auf die Arbeit und das Verhalten in einem Labor mit. Ich erledige Aufgaben selbstständig und mit sehr hoher Motivation. Ich bin Teamfähig und besitze eine schnelle Auffassungsgabe, was für die Zusammenarbeit mit Kollegen und Kolleginnen sehr wichtig ist. Durch das Arbeiten während der Schulzeit am PC, habe mir verschiedene Kenntnisse angeeignet, zum Beispiel kann ich gut mit Microsoft Word und Power Point umgehen und ich beherrsche die Programme Open Office und Exel.

soo ich hofe das das jetzt einigermasen get bitte nich auf die rechtscheibung achten rot werd das lass ich noch mal meine mom nachsehen vielen vielen dank schon mal!! :*

0

Hallo twilight92,

bei mehreren Zeilen habe ich den Abstand gelassen, aber bei der Gutefrage Spei-cherung, sehe ich kein Zeilenabstand. Es sieht nicht so gut aus! Wenn du auch so siehst, schreibe mir bitte direkt an meiner Mail! Oder schau wie: beantwortet von BuddyOverstreet! Benutze auch die Silbentrennung und Blocksatz!

Hallo twilight92,

ich habe einiges ein bisschen anderes geschrieben! Da ich Italiener bin und ca. ein Jahr die Deutsche Schule besucht habe, es ist sehr wichtig und empfehle ich dir die Bewerbung von einem Fachperson überprüfen zu lassen! Wenn du niemand hast, Morgen Donnerstag kann ich das für dich tun! Teile mir bitte mit, ob ich die Bewerbung besser schreiben lassen soll? Gruß Rio

Abs.

Empffänger

Ort …… , den …… April 2010

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Lacklaborantin

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf den Internetseiten der Bundesagentur für Arbeit habe ich gelesen, dass Sie einen Aus-bildungsplatz für den Beruf „Lacklaborantin“ ausgeschrieben haben und ich war sofort be-geistert.

Das ist genau der Beruf, die ich gern erlernen und ausüben möchte. Aus diesem Grund möchte ich mich bei Ihnen bewerben. Zurzeit besuche ich das Biotechnologische Gymnasium in Tuttlingen im elften Jahrgang. Ich möchte gerne vom Schulleben ins Berufsleben wechseln. Da ich in der Schule alle zwei Wo-chen eine Doppelstunde Labor-Praxis habe und ich mich jedes Mal begeistert mitarbeite, möchte ich auch in dieser Richtung einen Beruf erlernen. Durch das Praktikum bei der Sto AG in Weizen als Lacklaborantin in der siebten klasse konnte ich mir bereits ein Bild von dem Tätigkeitsbereich eines Lacklaboranten machen. Denn ich dürfte in dieser Woche jeden Tag, in einen anderen Bereich dieses Berufs hinein-blicken. Da ich selbst schon bei einigen Aufgaben mithelfen durfte, hat mir diese Woche sehr Freude bereitet. Deshalb möchte ich eine Ausbildung zur Lacklaborantin bei Ihnen beginnen und mit Erfolg absolvieren!

Für die Ausbildung bringe ich durch die Praxisarbeit, gute Fähigkeiten im Bezug auf die Ar-beit und das Verhalten in einem Labor mit. Ich erledige Aufgaben selbstständig und mit sehr hoher Motivation. Ich bin Teamfähig und besitze eine schnelle Auffassungsgabe. Das ist für die Zusammenar-beit mit Kollegen und Kolleginnen sehr wichtig. Durch das Arbeiten während der Schulzeit am Computer, habe ich mir verschiedene Kennt-nisse angeeignet. Zum Beispiel: Ich kann gut mit Microsoft Word und Power Point umgehen und ich beherrsche die Programme Open Office und Exel.

Mit freundlichen Grüßen

 Unterschrift

also was hältst du davon? Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Lacklaborantin Sehr geehrte Frau/Herr....., auf den Internetseiten der Bundesagentur für Arbeit habe ich gelesen, dass Sie einen Aus-bildungsplatz für den Beruf „Lacklaborantin“ ausgeschrieben haben und ich war sofort begeistert. Das ist genau der Beruf, den ich gern erlernen und ausüben möchte. Aus diesem Grund möchte ich mich bei Ihnen bewerben. Zurzeit besuche ich das Biotechnologische Gymnasium in Tuttlingen im elften Jahrgang. Ich möchte gerne vom Schulleben ins Berufsleben wechseln. Da ich in der Schule alle zwei Wochen eine Doppelstunde Labor-Praxis habe und ich mich jedes Mal begeistert mitarbeite, möchte ich auch in dieser Richtung einen Beruf erlernen. Durch das Praktikum bei der Sto AG in Weizen als Lacklaborantin in der siebten Klasse konnte ich mir bereits ein Bild von dem Tätigkeitsbereich eines Lacklaboranten machen. Denn ich dürfte in dieser Woche jeden Tag, in einen anderen Bereich dieses Berufs hineinblicken. Da ich selbst bereits bei einigen Aufgaben mithelfen durfte, hat mir diese Woche sehr viel Freude bereitet. Deshalb möchte ich eine Ausbildung zur Lacklaborantin bei Ihnen beginnen und mit Erfolg absolvieren! Für die Ausbildung bringe ich durch die Praxisarbeit, gute Fähigkeiten im Bezug auf die Arbeit und das Verhalten in einem Labor mit. Ich erledige Aufgaben selbstständig und mit sehr hoher Motivation. Ich bin Teamfähig und besitze eine schnelle Auffassungsgabe was für die Zusammenarbeit mit Kollegen und Kolleginnen sehr wichtig. Durch das Arbeiten während der Schulzeit am Computer, habe ich mir verschiedene Kenntnisse angeeignet. Zum Beispiel: Ich kann gut mit Microsoft Word und Power Point umgehen und ich beherrsche die Programme Open Office und Exel. Gerne möchte ich Sie von meiner Eignung für diesen Beruf in einem persönlichen Gespräch überzeugen. Über eine Einladung zu einem Vorstellungstermin freue ich mich. Mit freundlichen Grüßen

0

durch die Internetseite der Bundesagentur für Arbeit habe ich erfahren, dass sie einen Ausbildungsplätz für den Beruf „Lacklaborant/in“ zu vergeben haben. Mit diesem Schreiben bewerbe ich mich um den ausgeschriebenen Ausbildungsplatz.

Zur Zeit besuche ich das Biotechnologische Gymnasium in Tuttlingen. Ich habe mich entschlossen, zum nächstmöglichen Termin ins Berufsleben zu wechseln.

Durch ein Praktikum bei der Sto AG in Weizen konnte ich den Beruf der Lacklaborantin kennen lernen. In dieser Zeit konnte ich in verschiedene Bereiche Einblick nehmen und unterstützen.

Durch das Praktikum ist meine Berufswahl noch gestärkt worden und ich würde mich freuen, wenn ich meine Ausbildung in ihrem Unternehmen absolvieren kann.

Was möchtest Du wissen?