Brauche dringend Hilfe für meinen Apfelbaum, weiß jemand Rat?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke mal es ist ein noch sehr junger Baum? Es gibt künstliche Baumrinde im Fachhandel in Form von Wachs,grüne Paste. Du kannst aber auch einen Lehmverband machen. Dazu schmierst du die Wunden dick mit lehm,-lehmiger Erde ein,wickelst ein Leinentuch herum(1mal wickeln),auf diese Schicht Leinen nochmal Lehm und zum Schluß eine letzte Wicklung und gut festknoten. Gut feuchthalten,nicht unbedingt nässen.

Ich bin mir nicht sicher, ob so ein Lehmverband reichen wird. Die Wunde ist sehr lang, bestimmt 30 cm und ca 2-3 cm breit. Betroffen ist sogar noch ein Stück vom unteren Ast. Sie geht auch etwas in das Erdreich hinein, da werde ich sicherlich auch vorsichtig Erde entfernen müssen, um ganz unten auch einen Wundverschluss hinzubekommen.

0
@michi57319

Ich habe schon größere Wunden somit behandelt. versuche es mit dieser Baumpaste,wenn sie später durch Trockenheit abblättert,immer wieder einstreichen. Man kann aber auch diese Paste durch ein Leinentuch stabilisieren. Bäume,junge Bäume sind robuster als wir Menschen denken.

1
@PatchrinT

Ich hoffe, du behältst Recht. Sobald der Baumarkt morgen aufmacht, kauf ich Baumwachs.

0

Die Ränder von der Wunde mit einem sehr scharfen Messer (am besten ein Okuliermesser) sauber herausschneiden, alles Lose wegschneiden, und dann die Wunde mit Wundwachs (Baumwachs) zustreichen.
Die Wunde wird dann von der Zelteilungsschicht (Kambium) an den Wundrändern  durch eine Überwallung verschlossen.

Wenn man es ganz genau machen will, kann man das Messer und die Wundspachtel vor der Anwendung mit 70%igem Alkohol desinfizieren.

Mit Baumwachs verschließen!

Bekomme ich das im Baumarkt? Ich kenne den Ausdruck "Baumteer", ist das ein anderes Wort für Baumwachs?

0
@michi57319

es gibt Paste die schmiert sich so wie dünner Honig. Ist meistens grün und kostet nicht viel. Im Baumarkt,Gartenabteilung oder andere Gartencenter. Gibt es in kleinen Töpfchen oder in der Tube. Die Bezeichnung ist von Bundesland zu Bundesland verschieden

1
@PatchrinT

... gibt es sogar als Spray in der Dose, wobei ich das Wachs in der Dose bevorzugen würde.

Es nennt sich auch "Baum-Wundverschluss"

0

Rinde der Korkeiche

Schnitzt man etwas in die Rinde von ( lebenden ) Bäumen so entsteht oft ein Schaden für den Baum. Jedoch ist das bei der Korkeiche nicht so, wenn sie geschält wird. An was liegt das ?

...zur Frage

Zugenähte Wunde oben links am Auge?

Hab da eine kleine Platzwunde, die genäht wurde. Was ist, wenn ich den Faden von alleine ziehe. (Wurde gestern genäht) In 7 Tagen muss ich da hin zum Fäden ziehen oder?

...zur Frage

Baumsamen erfolgreich ziehen

Hallo, ich habe in meinem Dubai-Oman-Urlaub vor einem Hotel und am Parkplatz ganz viele wunderschöne Bäume gesehen, dessen Namen ich nicht kenne. Es waren mittelgroße Bäume wie zB ein großer Apfelbaum, hatte leuchtend-organgene Blüten und die Samen waren eingekapselt in einer langen, schwarzen harten "Bohne", die wie eine matschige, vergammelte Banane aussah. Ich habe mir diese "Bohne" mitgenommen, in der Hoffnung, dass ich mir daraus vielleicht ein eigenes Bäumchen ziehen kann, da ich allerdings nicht weiß was das für ein Baum ist, habe ich gehofft, hier zu erfahren wie so eine Standart-Baum(auf)zucht abläuft und vielleicht sogar wissen könnte, an was ich für ein Bäumchen geraten bin. Vielen Dank

...zur Frage

Gibt es Hausmittel um Juckreiz bei Kleinkindern zu mildern?

...zur Frage

Was kann ich dagegen tun (trockene Füße, muss immer aufkratzen)?

Hey, ich habe schon immer ziemliche trockene Haut an meinen Füßen gehabt. Ich habe irgendwann angefangen da immer dran rumzuknibbeln und es halt immer aufzukratzen. Jetzt sieht es bei meinem einen Fuß so aus (siehe Bild) und es tut auch ziemlich weh..
Nur das komische ist das es auch nie blutet wenn ich es aufkratze.
Was kann ich dagegen tun das meine Haut da nicht mehr so trocken ist und sowas nicht wieder passiert und wie soll ich mit der Wunde die ich da jetzt habe vorgehen.

...zur Frage

Wie heißt diese Baumart (vermutlich mit Ahorn verwandt)?

Ich habe leider kein Bild.

Diese Baumart, die ich suche, ist ein Laubbaum und hat Blätter, die so ungefähr aussehen wie die eines Ahorns, allerdings haben die Bäume solche Rinde, die aussieht wie ein Camouflage Muster, das zur Tarnung verwendet wird. Die Samen sind so im Durchschnitt 3cm große, stachelig aussehende Bälle, die wie Christbaumkugeln vom Baum hängen und am Boden in viele kleine "Kletten", oder so etwas zerfallen.

Weiß jemand, was ich meine und wie dieser Baum heißt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?