Brauche dringend Hilfe bei Fernsehinstallation

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Programmauswahl bei DVB-T ist je nach Wohnort unterschiedlich.
Demnach ist es möglich, dass das RTL-Bouquet (RTL, RTL2, Super-RTL und VOX) nicht empfangbar ist, da bei DVB-T immer 4 zusammengehörige Programme auf derselben Frequenz liegen. Sobald diese Frequenz gestört ist, sind 4 Programme weg.

Falls Nachbarn diese gesuchten Programme per DVB-T empfangen können, ist das Signal der eigenen Antenne zu schwach oder sie ist nicht richtig ausgerichet.

P.S.
Wenn man von Anfang an WEISS, das nur eine Antenne am TV angesteckt wurde (und keine Sat-Schüssel oder Kabel zum Kabel-Anbieter), ist im Suchlauf-Menü auch "Antenne" einzustellen. Alles andere macht keinen Sinn, sonst hätte der Hersteller die Suchlauf-Arten nicht extra aufgeteilt.

Weil in manchen Deutschen Regionen halt nur 20 Sender für DVB-T vorgesehen sind. Außerdem ist's doch gut, wenn sie keine Unterschichtenprogramme schaut:-)

JoGerman 21.08.2014, 00:29

--

0

bei dvb-t sind 20 programme reichlich.

in manchen gebieten gpbt es nur öffentlich rechtliche, das sind meist 6 bis 8

larry2010 15.10.2012, 01:00

welche sende res bei euch gibt, weiss man, wenn man auf ueberallfernsehen.de sieht

0
zaubermaus54 15.10.2012, 01:07

Und kann ich die Sendervielfalt durch etwas verstärken, sprich zusätzlichen Receiver?

0
Harpye 15.10.2012, 16:41

In vielen Bundesländern gibt es nur 12 ARD/ZDF Sender.

0

Das Programmangebot bei DVB-T ist begrenzt. Bei uns PLZ 52... gibt es nur ARD ZDF und WDR. Über Sender Langengerg (bei Düsseldorf) gibt es auch RTL. Senderliste unter Standortangabe online ermiiteln!

zaubermaus54 15.10.2012, 00:59

Wie kann ich das machen? Wie heißt denn die Seite, denn alle anderen haben das komplette Senderangebot im Haus.

0

Was möchtest Du wissen?