Brauche dringend Hilfe bei der Hausaufgabe,da ich sie nicht verstehe (Thema Fieber)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielleicht eine Steigungskurve der Temperatur, die du wie einen Graphen aufbaust. Temperatur auf der X-Achse (horizontal) und Ereignisse auf der Y-Achse (vertikal). Wäre das nicht eine Möglichkeit?

Wie trage ich dann den körperlichen Reaktion (wie Zittern oder Schwitzen) sowie der Rolle des Temperaturreglers im Gehirn ein ?

0
@DerName22

Ein bisschen Kreativität soll auch dir selbst überlassen bleiben. Es wird ja nun auf jeden Fall eine zweidimensionale Darstellung. Vielleicht kannst du es auch mit einem Kreisdiagramm lösen. Mir schwebt zwar zu beidem etwas vor, aber nichts optimales. 

1
@GunnarPetite

Danke für die hilfreiche Antwort .Werde es so machen ,wie du es gesagt hast 

0
@DerName22

Kannst ja mal ein Bild als Antwort hier reinhängen, damit wir sehen, wie du es gemacht hast. Die Aufgabe hat mich irgendwie neugierig gemacht. 

0

Eine Art Zeitleiste. Nur mit Temperatur auf der rechten Seite und links was passiert :-)

Mal einen Graf und hau da alles rein

Du, schaue in Wikipedia, da hast du deine Hausaufgabe erledigt. Alles noch mit eigenen Worten wiedergeben und du liegst immer richtig.

Was möchtest Du wissen?