BRAUCHE DRINGEND HILFE! vogel baby gefunden

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bitte keine Regenwürmer geben, die sind für Kohlmeisen giftig!

Es ist ein Ästling, der eigentlich von den Eltern versorgt wird. Ihr könnt ihn über nacht behalten, ihn mit dem RICHTIGEN Futter versorgen (siehe Tipp unten), ihn warmhalten wie im Tipp beschrieben und ihn morgen gegen 8 Uhr exakt an der Fundstelle in ein katzensicheres Gebüsch setzen und ein, zwei Stunden aus einem großen Abstand beobachten, ob die Vogeleltern nochmal kommen - diese haben eine sehr starke Bindung zu den Kleinen und suchen mind. 24 Stunden nach ihnen. Vorher aber den Vogel bitte füttern und auch alle 30 bis 60 Minuten von 5 bis 23 Uhr, wenn ihr ihn handaufzieht oder an eine Auffangstation gebt!

Bitte lies hier für die Notversorgung (Futter, Unterbringung usw.): http://www.gutefrage.net/tipp/hilflosenverwaistennackten-jungvogel-aufgefunden---meise-oder-andere-insektenfresser

In Gießen gibt es zu deinem Glück eine Vogelklinik, ruf dort an und bring den Vogel morgen dort vorbei (Sprechstunde ist zwischen 15 und 17 Uhr), das ist kostenlos und die haben Kontakt zu Auffangstationen.

Klinik für Vögel, Reptilien, Amphibien und Fische Frankfurter Str. 91-93
35392 Gießen
0641-99-38432
Notdienst (Feiertags/am Wochenende/ täglich bis 19 Uhr) 0151-55027090

Das Gezeter mit kein Geld fürs Handy und kein Auto zum fahren ist übrigens lächerlich, wir haben 2011, also reißt euch bitte zusammen und hört auf, euch selbst im Weg zu stehen und überlegt euch eine vernünftige Lösung! Sonst kann der Vogel sterben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Vögelchen ist bestimmt noch nicht lange da. Vielleicht muss es sich erst mal etwas an die Umgebung gewöhnen. Und nicht die ganze Zeit vor ihm sitzen, er könnte ja Angst haben. Einfach mal zum Tierarzt gehen, da gibt`s bestimmt eine kostenlose Beratung und ein paar Tipps.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ne junge Kohlmeise die fressen Würmer und Insekten aber auch verschiedene Körner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von crypteria
23.06.2011, 23:09

Die fressen Insekten, aber keine Regenwürmer, da giftig für sie. Und Ästlinge fangen erst ganz langsam mit Sonnenblumenkern und Co. an, Körner fressen sie eh nicht (Erdnüsse, Sonnenblumenkerne).

0

Was möchtest Du wissen?