Brauche dringend Hilfe - schwerer Nabelbruch

4 Antworten

Ich denke mal, dass hier keine wirklichen Fachleute für solche schweren Probleme sind, frag doch mal auf der gesundheitsfrage, dort können die Leute mehr zu solchen Sachen sagen. Es klingt auf jeden Fall schon kompliziert und ich denke, dass Ihr den Ärzten vertrauen müsst. Erkundige Dich doch auchnoch bei anderen Fachärzten über die weitere Vorgehensweise. Ob Abnehmen was bringen kann, hängt wohl auch davon ab ob Dein Vater überhaupt übergewichtig ist.

Hi Claudia,

das hört sich alles nach einer sehr speziellen Vorgeschichte mit vielen Details an. Aufgrund dessen wirst du hier keine zuverlässige Meinung und Ratschläge hören können.

Nichtsdestotrotz wünsche ich dir und deinem Vater für die Zukunft alles Gute und viel Kraft!

Danke trotzdem für deine schnelle Antwort.

0

Nabelbruch Bauchschmerzen wichtige Frage°!

Hallo,

ich habe einen wiederholten Nabelbruch. War Freitag schon wieder ein wenig eingeklemmt, da er auch klein ist. Er soll im Januar operiert werden. Aufklärung hat noch keine stattgefunden und habe auch nicht für ein geplantes Verfahren unterschrieben. Das kommt alles am Vortag. Mit meinem Operateur habe ich auch nicht gesprochen.

Möchte diese OP aber unter allen Umständen mittels Bauchspiegelung gemacht bekommen. Grund: Ich leide oft an einer Divertikulitis und möchte das der Darm auch gesehen wird, um wenn erforderlich auch Maßnahmen ergreifen zu können. Das letzte Mal stand ich kurz vor einem künstlichen Darmausgang. Möchte nicht, dass das wieder passiert oder vielleicht 3Monate nach OP wieder im Krabkenhaus liege. Desweiteren können auch andere Erkrankungen wie Endometriose mithilfe der Bauchspiegelung diagnostiziert und behandelt werden.

und dann noch eine Frage: Wie erwähnt ist es ein rezidiv nabelbruch Ist da ein kunststoffnetz zur Verstärkung der Bauchwand erforderlich bzw. sollte man es einsetzen?

Danke für eure Antworten! und noch einen schönen Restsonntag!

...zur Frage

Krankenhaus anzeigen wegen Körperverletzung?

Die oma von meiner freundin ist vor 2 wochen extrem gestürzt. Ihre schulter und ihr arm ist gebrochen. Sie wurde sofort operiert. Aber es ging ihr nicht besser. Der arzt hat sie 3 mal geröncht. Und hat gesagt es sei alles gut. Und heute war sie bei einem anderen Krankenhaus und der arzt stellte fest das ihr Becken zertrümmert ist!! Ich bin so sauer, sie ist so am leiden gewesen sie konnte sich überhaupt nicht bewegen. Kann man gegen das erste krankenhaus rechtlich vorgehen?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?