Brauche dringend Experiment

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ja mach doch über den stirlingmotor. ich halte meine GFS in der 10ten klasse auf dem gymnasium drüber (hab ne 1- in physik ;)) wenn du willst kann ich dir paar sachen sagen

Danke für die hilfe könntest du mich auf skype adden Taba1243 heise ich da.

0

vielleicht sollen wir dir nach dem Aussuchen des Experiments auch noch Tips zur Durchführung geben... oder dir sogar dabei helfen...

Probiere mal das Joule-experiment, Wasser durch Rühren erwärmen.

Nicht das Joule-Thompson -Experiment

Viel Spaß beim recherchieren.

Er führte 1840 das mechanische Äquivalent der Wärme ein, indem er die Temperaturzunahme bestimmte, die ein herunterfallendes Gewicht erzeugte, das durch eine Paddelanordnung eine Flüssigkeit umrührte. Er führte viele Versuche durch und fand heraus, dass im Durchschnitt ein Gewicht von 772 Pfund (= 0,5kg), das eine Höhe von einem Fuß (= 30,48cm) fällt, die Temperatur von einem Pfund Wasser um 1° F (= 0,56°C) erhöht. Dies war mit 4,15 Joule pro Kalorie in guter Übereinstimmung mit dem heutigen Wert: 1 cal = 4.184 J.

Zum Versuchsaufbau noch dieser Link

http://demonstrations.wolfram.com/JoulesExperiment/

funktioniert, aber nur bei sehr guter Wärmeisolierung, sonst verlierst du die erzeügte Wärme an die Umgebung, bevor du eine Temperaturerhöhung messen kannst.

0

Bring Wasser zum kochen und erkläre, warum es nicht heißer als ca. 100°C werden kann.

Grüße :)

Was möchtest Du wissen?