Brauche dringen Hilfe. Is seeeeehr wichtig

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine Blinddarmentzündung ist selbst für Ärzte schwer zu diagnostizieren. Wenn du einen Verdacht hast und starke Bauchschmerzen solltest du so bald wie möglich zum Arzt und das abklären lassen.

Ema2509 29.01.2014, 10:01

Ok Danke ich hab morgen einen Arzt Termin

0
MrsApplebee 29.01.2014, 10:07
@Ema2509

Geht doch und bevor du keine Diagnose hast ist es eine schlechte Idee sich Tipps im Internet zu holen. Besonders in Internetforen und auch hier wird sehr viel idiotischer Schwachsinn gepostet und das ist ja alles nur reine Spekulation, die dir absolut nicht hilft. Ich, wir, Menschen im WWW haben keine Glaskugel in der wir nachsehen können was dir fehlt.

0

dachte auch einmal, dass es der Blinddarm war ... war dann aber eine Zyste, die am Eierstock war. Geh zum Arzt und der macht dann einen Ultraschall. Danach wird er weitere Schritte einleiten

Ema2509 29.01.2014, 10:04

Ok und was hat der dann gemacht?

0
  1. Schmerzen im Bereich des Magens oder knapp drunter die innerhalb einiger Stunden nach rechts unten wandern und ziemlich heftig sind.

  2. Meist kommt Fieber dazu, nicht allzu hoch. Max. ca. 39 Grad.

  3. Bewegungsschmerz. Heb mal das rechte Bein an Richtung Bauch, dass dürfte kaum möglich sein.

  4. Überlkeit, Erbrechen, Verstopfung können ebenfalls auftreten.

Eine Blinddarmentzündung macht sich massiv bemerkbar, bei starken Schmerzen die einen kaum noch aufrecht stehen lassen sollte man sowieso einen Arzt aufsuchen, Blinddarm oder nicht. Da können auch andere Dinge dahinterstecken.

Auf denRücken legen, rechtes Bein anwinkeln bis es nicht mehr geht und dann wieder runterstrecken, das ganze etwas schneller. Wenn Du dabei Schmerzen hast, solltest Du mal zum Arzt gehen!

die schmerzen werden so stark das du nicht nicht auf den beinen halten kannst.. wenn du die frage formulieren kannst geht es dir noch sehr gut.... UND rechts!

Was möchtest Du wissen?