Brauche die wichtigsten Informationen über Träume

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Traumdeutung von Freud ist zu empfehlen. Träume sind in den 2 wichtigsten Bereichen zu differenzieren, Wunschvorstellungen und Angstvorstellungen. Es gibt kollektive Traumsymbole die interessanterweise fast jeder Mensch kennt. Der Traum nicht von der Stelle zu kommen, zu rufen ohne Stimme zu haben oder fliegen. Das sind Grundängste sowie Wünsche des Menschen. Da wir 1/3 unseres Lebens schlafen und dabei auch sehr viel träumen, auch wenn sich viele kaum erinnern ( kein Training ), ist das Träumen einer der großen aufschlussreichen Faktoren in unseren gesamten Leben.

Im Traum bearbeitet das Gehirn das am Tag zuvor Passierte. Deswegen kann man den Stoff besser verstehen, wenn man vorm Schlafen lernt ( weil es ja wiederholt wird)

ereste 07.03.2014, 15:03

es können auch länger zurückliegende Ereignisse, Wünsche, Ängste oder Konflikte sein. Und es kann in den Traum einfließen, was der Körper gerade aktuell meldet (z.B. Durst oder Harndrang).

0

Hi.
Siehe für den Anfang: Wiki "Traum".

Gruß, earnest

Was möchtest Du wissen?