Brauche Brille..wie Muter sagen?

9 Antworten

Wenn die Sache so ausschaut, würde ich sie mit nehmen.zum Optiker für einen Sehtest, wenn du das Alter hast, kannst du ihr ja sagen das du den ja für den Führerschein brauchst. Und beim Optiker kommt man schneller hin und auch ran als beim Augenarzt. Alternativ könnt ihr auch zu dem!

Sag ihr dazu das du glaubst nicht ganz richtig zu sehen, dann wirst du vllt diese Sprüche hören, aber der Optiker oder Arzt kann diesen Schwachsinn schnell aus der Welt schaffen. Denn wenn das Kind sagt man läge falsch, wollens die Eltern nie glauben, aber was soll sie gegen einen Optiker oder gar Arzt sagen? Das die immer noch keine Ahnung haben obwohl sie sich Jahre lang auf Augen spezialisiert haben?

Kontaklinsen zu vergessen ist schwer. Ich bin auch sehr vergesslich aber meine Linse hab ich noch nie vergessen. Du kannst dir ja auch Wecker und Erinnerungen im Handy einspeichern.

Naja, sag es ihr einfach. Es wird dir wahrscheinlich besser gehen mit einer Brille. Je länger du wartest, desto schlimmer kann es werden. Wenn du es bald sagst, brauchst du dir auch keine Gedanken mehr machen.

Achja und das "Ich sagte doch dass du nicht immer am PC sein sollst" wird sie wahrscheinlich sowieso sagen, wie du sie jetzt beschrieben hast... 

Du kannst höchstens nochmal zum Optiker und einen Sehtest machen lassen (den du ja für die Brille sowieso machen musst) und ihn fragen ob das daran liegen kann... und das dann deiner Mutter sagen..

Ich habe damals auch viel zu lange gewartet und erst etwas gesagt, als es immer schlechter wurde. Überrascht hat es mich dann aber nicht als der Augenarzt mir sagte, dass ich eigentlich schon längst eine Brille hätte tragen müssen. Am Anfang ist die Brille zwar gewöhnungsbedürftig aber man merkt schnell, dass man damit gut sehen und auch gut aussehen kann.

Was möchtest Du wissen?