Brauche Beziehungsrat. Wie kann ich meinem Freund helfen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich würde versuchen sanft mit ihm zu reden. 

Ich gehe davon aus, dass hinter seinem Verhalten eine Geschichte steckt. Versuche ihn zum reden zu bringen.

Im übrigen kannst du betonen,dass du ihn auch ohne p. denn nur um das geht es das ganze Leben lieben wirst. Versuch es doch erst einmal einfach mit umarmen (liebevoll nicht sexuell) und streicheln (eher wie ein Papa seine Tochter). Der Rest wird dann hoffentlich schon kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

diese "Versagen" mit der Angst vor dem Versagen kann einen Mann ziemlich stark lähmen und ihn fast impotent machen.

Um diese Angst abklingen zu lassen, solltet ihr vereinbaren, dass ihr die nächsten 6 Wochen (es kann länger oder kürzer sein) auf jede Art von Sex verzichtet, die einen erigierten Penis braucht.

Alles andere ist gern gesehen und erwünscht.

Wenn er dann trotzdem steht solltet ihr in der Zeit keinen Versuch machen, einzudringen, sondern diesen Umstand streichelnd und liebkosend begrüßen.

Tut demnach alles, was seine Angst abklingen lässt und lasst jeden Druck weg.

Alles Gute...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Freund (26) und ich (25) sind erst seit kurzem zusammen und beide sexuell alles andere als unerfahren.

Seine angebliche Erfahrenheit würde ich in Frage stellen und er wäre auch nicht der Erste der von angeblichen Erfahrungen berichtet und in Wahrheit noch nie eine Frau real nackt gesehen hat.

Das er sich nicht blamieren möchte kann ich verstehen auch das es für ihn sicherlich sehr unangenehm ist aber dir aus dem Weg gehen ist nicht des Rätsels Lösung. Wenn man in einer Beziehung ist muss man auch über solche Dinge sprechen können und einen gemeinsamen Weg finden. Wenn an der Stelle schon die Kommunikation scheitert wie soll dann langfristig Beziehung allgemein funktionieren? Vertrauen und Kommunikation ist für mich ein Grundpfeiler auf dem Beziehung basiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst ihm klar sagen was du willst, so hält die Beziehung garantiert nicht mehr lange. Für ihn war das natürlich peinlich,aber ernsthaft es gibt schlimmeres. Wenn so etwas passiert dann muss man das mit Humor nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
chilimima 04.10.2017, 10:39

Ich fand es auch gar nicht schlimm das es passiert ist, aber er macht sich da komplett verrückt. Ich war auch nicht enttäuscht oder sauer oder sonstwas.

 

1

In dem Alter sollte man in der Lage sein miteinander zu sprechen, auch über die etwas unangenehmeren Themen. Helfen kannst du dir nur selbst, aber du kannst den Rat annehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
chilimima 04.10.2017, 10:41

Ich werde nochmal versuchen mit ihm zu reden, danke.

Er hat wohl echt beschissene Erfahrungen vorher gemacht und versucht es deswegen so abzublocken

0

Er muss seine Angst und ablehnende Haltung bei erotischen Situationen überwinden. Ansonsten gefährdet er eure Beziehung. Vielleicht benötigt er eine spezielle Stellung beim Liebesakt. Aber auch darüber sollte er dann unbedingt sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann sag es ihm so, das dir seine Berührungen fehlen

sprich mit ihm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
chilimima 04.10.2017, 10:15

Das hab ich versucht, aber er will dem Thema möglichst aus dem Weg gehen und ich will ihn nicht bedrängen.

0

Was möchtest Du wissen?