Brauche Beratung beim Kauf meiner ersten Airsoft?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo!

Die beste Wahl wäre da eine G&G CM16 Raider oder Carbine.
G&G bietet mit der CM16 Serie wirklich gute Einsteiger-AEGs zu fairen Preisen an, halte ich für absolut empfehlenswert ;-)

Mit Akku und Lader kannst du mit ca 200€ rechnen.

Anonsten wären noch die Cyma MP5 Modelle, die AK Modelle oder Jing Gong G36 Modelle zu nennen, auch das sind gute Einsteiger AEGs, jedoch halte ich eine CM16 für besser.

Eine G&G MP5 bekommst du auch um rund 200€, sowie eine G&G Firehwak. Auch die halte ich für sehr empfehlenswert, jedoch musst du zu dem Preis dann noch Akku und Lader rechnen.

Und ja, unter 18 max. 0,5 Joule.

Hast du ein legales Spielfeld?
Vergiss auch nie zumindest auf einen geeigneten Augenschutz.

Lg leNeibs!

Vielen Dank ;)

Das hilft mir echt weiter.

0
@senator5000

Genau die meine ich ;-)

Hier handelt es sich um das Set, jedoch sind Akku und Lader (im Gegensatz zu vielen anderen Einsteigersets) hier nicht unbrauchbar sondern können problemlos verwendet werden.

Die Brille sollte auch ok sein (G&G würde nichts zu deren Airsoft packen, was für den Verbraucher gefährlich ist), vom Tragekomfort und Beschlagsfreiheit empfehle ich aber Swiss Eye Raptor. Die BBs kann man auch verwenden, aber nur Indoor, weil es leider keine Bios sind.

Wenn du statt Nimh Akkus lieber Lipo nehmen willst, dann empfehle ich, die Airsoft ohne das Set zu kaufen und Lipo Akku und Lader extra zu kaufen.

0

Was möchtest Du wissen?