brauche beim lernen immer jmd der mir hilft

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

erstens: dein problem ist die psyche, ich hatte das gleiche problem udn habe fast IMMER früher mit vatter die sachen zusammen gemacht. du darst dir die aufgaben nicht ansehen als wären sie nru zu zweit machbar du musst mal alleien ganz in ruhe überlgen udn im hintergrund vieleicht bissl musdik laufen lassen hilft! aber jetzt nciht ahrdrock xD und achja jetzt mache fast alles alleine du darfst nciht falsch denken und dir sachen einbilden ganz easy

Vieles lässt sich durch Anwendung, Übung und Ausprobieren erlernen, wenn du die Lösung (und den Lösungsweg) irgendwo schriftrlich hast und nachvollziehen kannst.

Außerdem gibt es hilfreiche Seiten wie Karteikarten.de , auf denen du dich quasi selber abfragen kannst , wenn du etwas auswendig lernen willst.

Ich persönlich lerne übrigens lieber alleine, zu viele Köche verderben bekanntlicch den Brei und sorgen oft für mehr Verwirrung, als wenn du dir etwas einfach in Ruhe anschaust und übst.

Du könntest dich mit Freunden aus deinen Kurs/klasse zusammen setzten und ihr könntet grmeinsam lernen

Schau mal nach Abacus Institut, die bieten Nachhilfelehrer, die zu dir nach Hause kommen.

es gibt doch bestimmt jemanden in deiner klasse der das gut kann. frag doch mal ob einer in deiner klasse dazu berit wäre

Was möchtest Du wissen?