Brauche bei Mathe Hilfe Äquivalenzumformung?

 - (Schule, Mathe, Mathematik)

3 Antworten

Hallo,
du musst x auf eine Seite bringen, also:
2x-3=4x+1.        |-2x
-3=2x+1.            | -1
-4=2x.                | :2
-2=x

Hoffe es stimmt so ;)
LG

Falsch, wenn bei 2x-3 steht, dann darf man nur |+2x bzw. |+3 machen, immer das gegengesetzte Zeichen!

0

Das “-“ bezieht sich allerdings auf 3...

0

Setzt bitte meine Lösung ein! Es stimmt!!

0

Was verwirrt dich denn so.? Dass du auf beiden Seite ein Element mit 'nem x hast,vielleicht? Braucht dich nicht verwirren

2x-3=4x+1 beide seiten minus2x

-3=2x+1 jetzt beide Seiten minus 1

-4= 2x so jetzt beides noch durch 2

-2 =x

Probe

(2*(-2))-3=4*(-2)+1

-4-3=-8+1

-7=-7

2x-3=4x+1 |+2x

3=6x+1 |-1

2=6x (jetzt auf beiden seiten ÷6)

0.3(Periode)=x

bei +2x hast du dann 4x links

0
@leon3105

Nein, die Gleichung bleibt so wie sie ist, sie kann nicht verändert werden, ohne das man sie selbst ändert, also bleibt 4x auf der rechten Seite und ich lege 2x drauf, habe dann 6x auf der rechten Seite.

0

Diese Lösung hier ist falsch. Schau‘ dir bitte meine Lösung an und setze sie in die Gleichung ein-und siehe da: -7=-7!

1

Nochmal ganz langsam und detailliert:

2x - 3 = 4x + 1   | + 2x
<=> (2x - 3) + 2x = (4x + 1) + 2x
<=> 2x + 2x - 3 = 4x + 2x + 1

Du siehst schon, wo das hinführt, oder nicht?

Im übrigen kannst ganz einfach überprüfen, ob Dein Ergebnis x = 1/3 richtig ist, indem es zur Probe in die Gleichung einsetzt:

2 • 1/3 - 3 = 4 • 1/3 + 1
<=> 2/3 - 3 = 4/3 + 1
<=> 2/3 - 9/3 = 4/3 + 3/3
<=> (-7)/3 = 7/3

... ist eine unwahre Aussage und Dein Ergebnis damit falsch.

0

Was möchtest Du wissen?