Brauche die Formel für die Spezifische Wärmekapazität für Endtemperaturen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Endtemperatur ermittelst du, indem du zu den 2,5°C das errechnete ∆T addierst.

Erwärmen führt zur Temperaturänderung. Dabei ist es egal, ob man von 20°C auf 30°C erwärmt oder von 87,1°C auf 97,1°C, die erforderliche Wärme ist immer dieselbe.

∆T errechnest du aus ∆Q = m * c * ∆T

c musst du nachschlagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

PUH zu allgemein....Nenne mir qm die ihr verlegt habt ? Was für eine Lösung hast du eingefüllt ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?