Brauch Vorschläge für mein erstes Auto?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich würde ja im Leben keinen Neuwagen mit irren Kosten und irrem Wertverlust kaufen, wenn ich stattdessen - beispielsweise - einen wenige Jahre alten Gebrauchten von einem deutlich bessere Hersteller, mit mehr Leistung, Luxus oder was auch immer haben könnte, bei dem man im Nutzwert keinen Unterschied merkt (außer wo er aufgrund seiner Mehrausstattung überlegen ist, weil Neuwagen für zehn Mille sind die absoluten Sparbüchsen.)

Oder alternativ einen älteren Gebrauchten aus erster Hand für drei bis fünf Mille und den Rest auf die Seite legen, andere schöne Sachen dafür kaufen oder einfach verprassen.

Das ist mal das erste.

Ansonsten => analysiere deine Bedürfnisse und rechne ein wenig.

https://www.gutefrage.net/frage/mein-erstes-autoaber-welches?foundIn=list-answers-by-user#answer-212374509

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Ich würde mal, wenn es unbedingt ein Fabrikneuer sein soll, den neuen Fiat Tipo anschauen, der alle deine Kriterien in etwa erreicht ------> er ist ein Neuwagen, leistungsmäßig kommt das hin & preislich liegt er zwar bei etwa 15000 Euronen, dafür aber solltest du wissen dass man bei 10000 Euro als Neuwagen kein Auto bekommt, das 120 PS leistet. Da gibt's massenweise Kleinwagen oder den veralteten Lada-Kalina, irgendwelche Dacia-Basismodelle und eben jede Menge gebrauchte Fahrzeuge. Aber eben kein 120-PS-Fahrzeug. 

Ansonsten würde ich schauen ob es auch ein guter gebrauchter tut, der ca. 2-3 Jahre auf dem Buckel hat. Es muss ja kein BMW, Mercedes, Audi oder VW sein. Sicherlich bieten Opel, Ford, die Koreaner oder auch Renault sehr manierliche Fahrzeuge an :)

Viel Erfolg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neuwagen sind unnötig teuer, haben extremen Wertverlust und für10.000€ fast keinen Komfort und auch nicht 120 PS. Nimm nen Jahreswagen. Der ist dann fast neu, aber hat auch mehr zu bieten. Gebraucht gibt es für 10.000€ fast alles. Guck auf mobile.de autoscout etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2 von 3 Punkten gehen aber nicht alle drei zusammen 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht mal bei Dacia oder Lada schauen wenn die überhaupt Motoren mit der Leistung von 120 PS haben, bei anderen Herstellern bekommst du nichts nach deinen Vorstellungen für 10k.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wichtigste bei einem Autokauf ist, daß das Auto kein Benzin oder Diesel verbraucht. Voraussichtlich ab Sommer 2017 wird es in Wiesbaden, Darmstadt und München Diesel Fahrverbote geben. Ab 2018 auch in anderen Städten. In einigen Jahren wird es auch Benzin Fahrverbote geben. Am besten ist ein Auto das mit Erdgas (CNG) fährt. Erdgas ist ein alternativer Kraftstoff und von Fahrverboten ausgenommen.

www.gibgas.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Kriterien sind unmöglich. Entweder weniger PS oder ein älterer Gebrauchtwagen, bei einem Erstwagen am besten beides.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte mein VW Jetta Turbo Diesel 1,9 TDI 105 PS gebraucht für 7.550€ bekommen mit Baujahr  2007 vor drei Jahren.

Das Auto hat fast alle Teile vom Golf V und ist günstiger, da Jetta in Europa unbeliebt ist. Aber VW Jetta das meist verkaufte Auto weltweit von VW. 

Ich bin sehr zufrieden mit dem Auto mehr als mit den alten Benz davor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Neuwagen mit MINDESTENS 120 PS für 10.000€? Da wirst du nichts finden.. 15.000 sollten dann schon drin sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?