Brauch mein Pferd Gamaschen wenn es sich gerne mal in die eigenen Beine tritt Aber ich hab gehört das das überhitzt Stimmt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also um auf die eigentliche Frage zurück zu kommen. Ich persönlich würde Gamaschen nur benutzen, wenn es zwingend notwenig ist. Meiner zum Beispiel ist 4 und stolpert manchmal noch im Gelände, weil er sich nicht konzentriert und es muss ja nicht sein, dass er sich dabei verletzt.

Außerdem träft er im Moment permanet Hufglocken, da er sich sonst die Eisen vorne selbst abtritt. Und ja der Schmied war da und die Eisen sind nen speziall Beschlag um seine Fehlstellung zu beheben.

Also schau dir dein Pferdchen an und schau wie es ihm damit geht. Im Sommer bei 30° muss er damit ja nicht unbedingt auf der Wiese stehen, aber zum Springen und im Gelände können sie schon mal dran.

LG Tenebrae0815

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da hast du richtig gehört. eine idee wäre doch, die ursache rauszufinden, also warum es sich reintritt, und diese dann abzustellen durch training/osteopatische behandlung oder was auch immer notwendig ist. anstatt nur das symptom zu bearbeiten. oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso tritt es sich?  

Hat es Hufeisen?  
Wann war der manuelle Therapeut zuletzt da?  
Wann der Sattler?   
Wann der Zahnarzt?  

Ja, es stimmt, dass die Sehnen überhitzen und dadurch irreparabel geschädigt werden.   

Deswegen gehören sie nur dran, wenn sich das Pferd aufgrund eines Gebäudefehlers streift, der nicht durch korrekte Hufbearbeitung und Co behoben werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Als erstes würde ich mal abklären ob mit der Hufform alles passt. Es kommt nämlich oft vor das die Hufe zu breit geformt sind und die Pferde sich deswegen treten. Dann ist die Frage ob dein Pferd Eisen hat, wenn ja dann würde ich sagen solltest du auf jeden Fall Gamaschen anlegen. Das die Beine überhitzen ist Quatsch natürlich sollten sie passen und eine gute Qualität haben. Als Alternative kannst du auch zum Bandagieren über gehen oder Hufglocken anziehen! Aber erstmal Uhrsache finden, gut es gibt auch Pferde die einfach dubbel sind ;-) Ach ja und wenn du mal im Sommer mit Gamaschen arbeitest und dein Pferd schwitzt darunter stakt einfach die Füße waschen 😊 Ich hatte noch nie ein Pferd das mit Gamaschen oder Bandagen Probleme hatte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Viowow
02.12.2015, 23:02

"das die beine überhitzen ist quatsch". ja? kannst du mir mal die quelle nennen, die das belegt? wenn man davon keine ahnung hat, sollte man nicht antworten... "ich hatte noch nie ein pferd, das mit gamaschen oder bandagen probleme hatte". wie alt sind deine pferde denn?

1

Es ist kein muss aber es wäre gut besonders wenn das pferd sich tritt.

PS Nein stimmt nt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Viowow
02.12.2015, 21:30

falls das "stimmt nicht" heissen sollte: nochmal besser informieren;)

1

Kauf dir bitte gamaschen sonst könne. Schlimme Sachen passieren!!!!!!!!!!!!!!!!!!!❗

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?