Brauch man immer hanteln?


14.02.2020, 13:35

Möchte kein bodybuilder werden. Sondern mir ein guten Körper haben der mir im Altag hilft, und man es irgendwo auch "sieht"

6 Antworten

Man kann sowohl ohne als auch mit Zusatzlasten trainieren.

Anfangs sollte beides gut funktionieren.

Über die Zeit jedoch, kannst Du mit dem eigenen Körpergewicht viele Übungen nur noch bedingt skalieren.

Besonders viel Spaß kannst Du mit einer Langhantel machen.

Günter

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Erfahrungen im Functional Training, Step-Aerobic, Radsport

Nein am besten trainiert man als allererstes immer mit seinem Körper, denn wenn man ohne Plan einfach so zu viel macht kann man seinen Körper auch zerstören.

Man sollte auf jeden Fall wissen was der Körper abkann und was nicht.

Liegestützte zb sind ein mega Muskeltraining Laufen super für die ausdauer Situps bestens für die Bauchmuskulatur Yoga super zum Dehnen und strecken. usw.

Übrigens extreme Oberarme sind keine Ausdauer Ausdauer und Muskeltraining ist nicht ganz das selbe.

Hallo! Das geht auch ohne Hanteln nur sind mit mehr Varianten möglich und man kann die Wunschbelastung genau austarieren

Wichtig ist dass man wenn man ohne Geräte trainiert dennoch ein komplexes Training macht also alle großen Muskelgruppen erreicht

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

Es gibt im Internet (sowieso) und im Buchhandel zich Anleitungen für das Training mit Eigengewicht.

Da geht eine ganze Menge. Bei ein paar Muskelgruppen wird es schwierig, aber mit ein bisschen Kreativität kriegt man auch das hin.

Und als Hantelersatz kann alles herhalten, was Gewicht hat. Ein Haushaltseimer mit Werkzeug gefüllt z.B. oder ein Rucksack voller Bücher.

Auch mit Terabändern kann man etliches anstellen.

Danke

0

Also kann ich zb für eine Übung auch etwas nehmen das so ähnlich wie ne hantel ist?

0
@Niclas095

Natürlich. Du wirst merken, dass einige Dinge unkomfortabler für bestimmte Übungen sind, weil z.B. das Gewicht hin und her wobbelt, kein mittiger Schwerpunkt gegriffen werden kann u.ä.

Du kriegst schnell den Dreh raus, dir was ordentliches zu improvisieren.

Falls du dir eine Hantelstange zulegen willst: Die Dinger müssen zuverlässig in der Befestigung sein, sonst gibt's Aua. Bei Wandbefestigung nicht an den Dübeln sparen.

0

Es reicht auch der eigene Köper, Yoga zum Beispiel basiert auf eben dieser Philosophie.

Was möchtest Du wissen?