Brauch man für einen Kleinen Rasenmäher Traktor bis 25km/h einen Führerschein?

3 Antworten

Wenn Du auf der Straße fahren willst,benötigst Du eine Zulassung mit TÜVabnahme,da musst Du Blinker Beleuchtung,getrennte Hand und Fußbremse haben und Führerschein und Versicherung.Einfacher geht es den Trac auf 6kmh drosseln,kein Führerschein erforderlich und keine Versicherung.Muss aber Beleuchtung und Blinker haben,einmalig zum TÜV wegen Betriebserlaubnis.

Grundsätzlich ist ja die Frage, wo Du mit dem Rasenmähertraktor fährst. Wenn Du auf Privatgelände unterwegs bist, benötigst Du ohnehin keinen Führerschein. In Deinem Garten darfst Du theoretisch auch mit einem Formel 1 Wagen durchheizen. In der Öffentlichkeit sieht das dann anders aus. Ist der Rasenmähertraktor nur bis 6km/h schnell gehts es ohne Führerschein, darüber gelten die gleichen Vorschriften wie für Mofas.

Bei diesen &km/h enötigt man zwar keinen Führerschein,jedoch Straßengemäße Beleuchtungseinrichtungen

0

Dankeschön!!!

0

Rasenmähtraktoren verfügen in der Regel sowieso nicht über eine Stvo-gemäße Ausstattung,daher darfst du keine offizillen Straßen fahren. Es giebt jedoch Stvzo-Kits in dene dann beleuchtung etc. enthalten ist, dazu benötigst du dann noch ein amtliches Kennzeichen, was das ganze unrentabel macht^^

Jedoch gilt bei landwirtschaftlichen Erntemaschinen bis zwanzig Kilometer pro Stunde eine Zulassungsfreiheit.

Zurück zu deiner Frage: Der "kleine" Traktorführerschein L bis bauartbedingt 31km/h ist im Pkw- Führerschein enthalten.

Ich bedanke mich für die schnelle antwort. Merci

0

Was möchtest Du wissen?