Brauch man für den Getränkeverkauf im Linienverkehr eine besondere Genehmigung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dazu ist ein Reisegewerbeschein nötig und die Erlaubnis vom betreffenden Verkehrsunternehmen. Letztere wird schwer erhältlich sein u.a. auch wg. Sicherheitsproblemen. Werden offene Getränke und/oder Speisen angeboten (Kaffee, Sandwich etc.) ist auch ein Gesundheitszeugnis vorgeschrieben. Tip: Job bei der Bahn suchen, die Minibar-Leute verdienen sehr gut (Basislohn + Prozente) und wer höflich und zuvorkommend ist, macht zusätzlich ne Menge Trinkgeld.

Du möchtest in Zügen Getränke verkaufen? Kannst du vergessen. DAs läuft alles über die Bahn selbst. Da kommt man nicht rein.

hm? Was meinst denn jetzt genau mit Getränkeverkauf im Linienverkehr? - Davon mal ab, jeder Verkauf von Lebensmitteln muss genehmigt sein

Was möchtest Du wissen?