Brauch man einen grund um sich von der schule abzumelden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Aber natürlich dürfen die es sagen. Ich darf doch auch sagen, dass ich das Wetter doof finde ;)

Wenn Du weitreichende Entscheidungen treffen möchtest, zeige auch, dass du entspechend reif bist. Dazu gehört auch Klarheit. und es wäre nicht schlecht, wenn man ein Ziel hätte. Einfach keinen Bock zu haben, wäre nicht unebdingt reif und zukunftsaufbauend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bist nicht mehr schulpflichtig, aber du bist erwerbspflichtig. d.h. wenn du von der schule abgehst, musst du dir einen job suchen.

ohne einen abschluss oder mit einem entsprechend niedirigen abschluss sind deine chancen, eine ausbildungs- oder arbeitsstelle zu finden äußerst gering. selbst im bereich der leiharbeit.

abgesehen davon ist ein leben als "harzer" nicht unbedingt erstrebenswert.

lg, Nicki

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

versau dir nicht durch jugendlichen leichtsinn dein leben - bleib in der schule, mach deinen abschluss und eine vernünftige ausbildung.

alles andere ist schlicht und ergreifend nur eins: hirnrissig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?